Höschen riechen tolle muschis

höschen riechen tolle muschis

Ich liebe dreckige und völlig versaute Fotzen über alles!!! Ich stehe auf lange hängende Schamlippen , die völlig verschleimt sind und der Fotzenkäse in Mengen dran klebt!

Ich liebe extremen Ausfluss und den krassen fischligen Pissgeruch!!! Das macht mich unglaublich geil! Da will ich den ganzen Tag dran riechen und lecken! Und da sind mir die stark behaarten am liebsten, die duften animalisch und sind alle dauernass. So eine Fotze muss ich ausschlecken bis sie vom Orgasmus durchgeschüttelt wird und nochmals voll abspritzt. Dann ist auch ihr Loch für meinen Riemen bereit. Ohne Lecken ist wie ein Schwanz der kaum Sperma spritzt.

Ach, was sage ich? Es muss so stechend in der Nase ziehen, dass man glaubt, die Fotze ist voller Maden, die sich durch den klebrig-eitrigen Fotzenkäse fressen.

Wenn man den Schwanz rauszieht, muss er von der ganzen Mösensäure Rötungen und offene Hautstellen davongetragen haben. Es muss einem die Kotze hochkommen, die man vielleicht als Schmiermittel geradewegs in die Fotze erbricht. Diese stinkende Schmierfotzenkotzemischung muss so nach alter Klärgrube stinken, dass sogar die Erdbeerwoche nicht mehr auffällt. Und wenn die Schlampe dann ihre Tage hat wird es erst richtig geil.

Die Mischung aus altem Intimschleim, krustigem Blut und verfaulten Eizellen sollte jedem Fotzengeruchjunkie einen knallharten Ständer in die Hose treiben! Aber vermutlich ist das zu krass für die ganzen Weicheier hier. Scheint mir eher so, dass Du hier Deine Erfahrungen bei der Kanalreinigung beschrieben hast. Bin voll deiner Meinung. Würde gerne Deine slipeinlage auslutschen und hätte gerne deinen votzenduft in der ganzen Bude.

Und deine gebrauchten Slips würde ich alle auslutschen. Und ich würde dir als toilette und lecksklave dienen. Ich wäre gerne deine hurenvotzensau. Ungewaschene Mösen will ich nicht sehen und schon gar nicht riechen. Bei mir gehört Fotzenlecken zu jedem Sex als Vorspiel dazu — am besten in der 69er-Stellung, damit die Frau gleichzeitig meinen Schwanz hart blasen kann.

Und den Frauen gefällt es immer, wenn ich ihnen schön die Fotze lecke! Ich suche immer im Wäschekorb ihre Unterhosen, rieche daran und wichse!!!!!!

Gerne lecke ich auch das Höschen. Es ist einfach geil wenn die Löcher einer Frau stinken, auch der Arsch, auch die Achseln…………….. Keine einzige von denen, hat so gerochen, wie es einige von euch beschreiben. Natürlich hat eine Muschi ihren unverwechselbaren geilen Grundgeruch, dann gibt es noch den, der nach dem sex und den, wenn sie ihre Tage hat, aber dieser Geruch ist dann schon streng.

Aber wer er so mag, so ungewaschen, warum nicht, jedem das seine. Meine Freundin zum beispiel, möchte nicht, das ich meinen Schwanz wasche, sie will einfach natur pur. Sie sagt, der Schwanz muss nach Schwanz riechen. Zugegeben, es ist schon geil, zuwissen, sich keinen Kopf zu machen ob er denn jetzt sauber ist oder nicht.

Ich kann ihr überall meinen Schwanz in den Mund stecken. Übrigens, leckt sie mir auch meine Rosette sehr gerne. In diesem Sinne, leckt wann wo und wie ihr wollt…. Süchtig nach Fotzenduft und Schleim? Bin schon wieder länger solo und vermisse dass meine Fotze ungeleckt bleibt.

Hat einer Lust meine Fotze ausgiebig zu lecken und die Brühe zu schlucken? Im Gegenzug sauge ich dir den Schwanz aus, um mir Sperma zum Schlucken zu holen. Bei Sympatie und dickem Schwanz ist ficken nicht ausgeschlossen. Also meine riecht nach Muschi. Muschiduft, aber nicht Fisch. Nur werde ich manchmal irgendwie zu feucht, mir läuft dann der Saft die Beine runter. Im Sommer ist das manchmal ein wenig unangenehm.

Transenschwänze riechen auch süss, anders als Männerschwänze. Transenpimmelduft macht mich geil, ich will sofort den Pimmel lutschen.

Was gibt es geileres als eine behaarte und ungewaschene Fotze einer stark schwitzenden extrem Fetten Frau auszulecken? Die hatte einen abnorm fetten Arsch, der überall bis vor zum Bauchnabel behaart war. Und die fetten Oberschenkel rieben an ihrem heraushängenden Kitzler, sodass die in ihrer Wolle total verschleimt war. Erst wenn du der die Beine weit auseinander zogst, zeigte sich ihre Fotze als die Hautlappen zur Seite fielen. Da musste man dran lecken bis der Saft sprudelte.

Eine herrlich stinkende Fotze mit Dauerfickgarantie!! Ich machte eine interessante Erfahrung — bis vor kuzem habe ich meine Fotze täglich gewaschen — es war mir peinlich wenn ich mir vorstellte, dass sich ein Mann an dem Geruch stören würde.

Auf unseren Übernachtungshütten hatten wir keine Gelegenheit uns zu waschen — also spürte mein Fötschen 6 Tage kein Wasser. Am letzten Tourentag beschloss ich noch einen Tag auf der Hütte zu bleiben da das Wetter super war. Paul, ein Gruppenmitglied blieb ebenfalls — da sonst niemand mehr auf der Hütte übernachtete, hatten wir sturmfreie Bude. Wir kamen uns etwas näher, trotzdem war Paus sonderbar reserviert.

In einem enormen sexuellen Raus flogen unsere Kleider vom Leib und wir genossen beide die Geilheit des anderen. Wir hatten ja jetzt seit sieben Tagen keinen Sex mehr. Ich hatte Problem mit den verschwitzten und ungewaschenen Körper belecken zu lassen — aber genau das wollte Paul. An der Fotze und unter den Armen hatte ich zudem noch einen siebentages Bart — also wirklich recht ungepflegt.

Aber auch Paul roch nicht nach Veilchen — aber dafür unwahrscheinlich männlich, herb und sau geil. Was für eine männliche Brust!

Ich knabberte an seinen Brustwarzen — leckte über seinen Körper zu seinem grossen steifen Schwanz. In der Folge fielen wir geil über einander her — er fickte mich von Hinten, von Vorn und von Oben. Was für eine Kraft doch nach sechs wöchiger Enthalt-samkeit frei gesetzt wird, Wir stellten später fest, dass wir vermutlich noch nie so heftig gefickt hatten. Am folgenden Morgen verabschiedeten wir uns nach einem nochmalige Morgenfick — ich musste auf der einen Bergseite ins Tal und Paul auf der Andere.

Paul noch zum Abschied: Sexual-Lockstoffe in geringen Dosen mögen für die Ankurbelung eines Geschlechtsverkehrs sehr wichtig sein, aber wenn diese Sekrete schon Ablagerungen an den Geschlechtsorganen bilden, dann ist es Zeit für eine Waschung. Das speckige Smegma mündlich ablutschen geht also gar nicht, da kann man gleich ein versifftes Kanalrohr mit der Zunge reinigen.

Wenn also schon der Oralverkehr auf dem Sex-Spielplan steht, dann bitte nur mit vorgereinigten Fleischteilen und frischer Unterwäsche. Übrigens gibt es auf jeder bewirtschafteten Berghütte genug Sanitärräume , wo man sich jederzeit gründlich waschen kann. Auch hoch droben auf dem Berg ist das finstere Mittelalter schon längst Vergangenheit. Ernst… Ihr seit alles echt drecksäue…. Pfuideife nomoi… Also ich kanns ja verstehen dass Man als mann auf riechende mumus steht..

Hab ich persönlich auch kein Problem mit.. Mit nicht rasieren und kein waschen unten Rum.. Ist echt mal eklig. O also ich durch mich immer 2mal täglich.. Aber ich würde mich zu Grund und Boden schämen ihn eine kässige Stinkende muschi zu präsentieren.. Aber jeden dass seine.. Euch noch annehme Nächte mit euren stinkemumus. Sieht fast aus wie Burka oder so. Dann schwitzt sie natürlich. Die Sachen im Waschekorb stinken auch. Ich sag meiner Freundin auch immer das sie sich nicht waschen soll.

Ich liebe den Geruch von ihrer Möse wenn sie schön nach Fisch stinkt und schon meine Sperma Reste vom letzten mal dran sind aufzulecken. Mein Schwanz sieht auch so gut wie nie Wasser. Der riechtige Schwanz Geruch ist doch der beste oder? Die Intimfauna macher Frauen ist offensichtlich derart durcheinander, dass die anaeroben Keime in der Vagina die Oberhand gewonnen haben. Dies ergibt die typisch fischige Geruchsnote. Das mag manche Männer sogar erregen, ist aber krankhaft und behandlungsbedürftig das Scheidenmillieu, nicht die sexuelle Vorliebe mancher Männer.

Deshalb nehme ich das sauber machen meiner Fotze nicht so wichtig. Meine Grotte stinkt richtig doll nach Fisch und Pissreste. Wer hat Lust mich zulecken?

Wär Interesse hat schreibt. Waschen mussen sich die Weiber, sonst stech ich ihnen mein Schwanz nur in Maul und Arschloch…. Hi Julia, mein Schwanz ist zwar nicht dreckig und stinkt auch nicht,aber für dich würde ich das waschen des Schwanzes für einige Zeit lassen. Und was deine Votze betrifft,die bräuchtest du sowieso nie waschen, weil ich sie dir wenigstens ein mal am Tag sauber lecken würde.

Da fühlt sich der dicke Wurm wohl, in den Tropen. Wir gehen jedes Jahr zwei Wochen lang wandern in den Bergen und übernachten nur auf Hütten.

Meine Frau hat strikte Anweisung sich in der Zeit nicht zu waschen. Auf meinen Wunsch ist meine Frau auch stark behaart im Intimbereich. Sie findet es geil und akzeptiert, dass sie riecht.

Beim Hüttenabend hat sich schon so mancher stämmige, bärtige Bergsteiger anerkennend eine Nase voll geholt und mir kräftig die Hand geschüttelt. Wir schlafen auch am liebsten im Germeinschafts-Matratzenlager und einige Hüttenwirte kennen uns schon und sorgen dafür, dass um uns die echten Naturburschen liegen, die schon seit Wochen in den Bergen unterwegs sind.

Meine Frau schläft immer mit Pullover und Socken aber sonst ganz nackig und wenn alles dunkel ist, dann lege ich ihren runde Po frei und die netten bärtigen Naturburschen holen sich ne schöne Nase und lecken auch ein bisschen.

Man sieht zwar nichst aber wir wissen, dass sich um uns herum einige Männer schon abwichsen. Auf der Alm da gibts ka Sünd! Ich hatte eine Freundin, die war ca. Fotzenlecken kannte sie nicht. Nach dem ersten mal, war sie verrückt danach. Lecken mochte sie lieber als poppen. Bis sie 75 Jahre alt war ging das mit uns. Sie hatte tolle dicke Oberschenkel.

Es war toll mit ihr. Mein Freund liebt den Duft aus und um der Fotze herum unheimlich. Wegen ihm musste ich da unten alles wild wuchern lassen, weil er sagt, dass sich darin der ganze Fotzenschleim fängt und dann tierisch duftet.

Er braucht das und leckt mich immer ganz süchtig, bis ich zum Spritzen komme. Bei ihm lasse ich mich auch richtig gehen, sodass mir auch erstmalig meine Fotzenbrühe ausspritzte. Erst dann ficken wir und sein Sperma verteilt er im Haarbusch, dass es nochmals stärker duftet. Er leckt mich auch immer ungewaschen, weil er den animalen Geruch liebt. Oder wenn sie unangemeldet einfach anfängt durch die Strumpfhosen zu pissen während man am sniffen und lecken ist, einfach herrlich diese Weiberschweinerei für uns Männer, das ist Musik!

Und wenn man es nicht zu Hause kriegt, holt man es auswärts, und dann sollte sich keine Frau fragen wieso tut er mir das an — selberschuld, da du ihn nicht ranlässt… Stinkmösen, das ist geil und die werden von uns Männern auch immer gefickt!

Ich finde es voll geil, wenn die Fotze schön stinkt nach Fisch. Ich liebe es auch wenn die Fotzen ejakulieren und die Fontäne direkt in meine Fresse spritzt. Ich liebe es, vollgespermte Fotzen auszulecken.

Gern würde ich es mal mit einer Frau treiben, die mir den Nillenkäse abschleckt. Dafür würde ich mich mal echt nicht waschen. Boah ich will auch so gerne geleckt werden. Mein Mann leckt mich nie weil ich unten so stark nach Fisch rieche.

Auf Fotzenduft bin ich schon so trainiert, dass es echt Sucht sein muss. Und ich rieche es auch ob eine Frau im Eisprung ist also ganz natürlich befruchtet werden will. Oder ob sie ihre Regel hatte, oder bekommt. Auch rieche ich den Eintritt in die Wechseljahre. Hat alles seine eigene Duftnote.

Also zu gerne am Badesee oder Sauna. Und wenn der Duft stimmt dann würde ich zu gerne sofort lecken und in dieser Fotze mein Sperma hinterlassen. Schlimm ist nur dass man das auch sofort an mir sieht, denn mein Schwanz ist nicht mehr zu bändigen und zu guterletzt schwillt dann noch meine Eichel dick und blau an. Zu aller Überraschung wird das dann gerade von den läufigen und reifen Fotzen bewundert, wo sie auch gerne Anschluss suchen. Trifft das zu, dann bin ich ganz direkt und sage ihr dass ich sie lecken möchte, was immer herzlichst angenommen wird.

Und mit meiner Sucht lecke ich mich so in das Schleimgewühl bis diese ausläuft und oftmals auch spritzt. Wird eine Fotze so beglückt, dann will sie auch am Schwanz lutschen und meist bis zum Schuss.

Also ohne Fotzensaft würde ich krank werden. Also ja das stimmt, wir Jungs sind schärfer drauf wenn eine Fotze richtig fischig riecht mit Mösenkäse zwischen den Lippen und gepaart mit Urinduft — dieser Gestank macht uns total geil. Wascht also Eure Fotzen nicht täglich und lasst die Wichse und Mösensäfte einfach eintrocknen, das gibt dann diesen wahnsinnigen fischligen Saufotzengestank den wir so lieben und brauchen, da steht er innert Kürze wie ne 1.

Nur so steht er mir, wenn die SchleimFotz gehörig nach Fisch und Pisse stinkt, das ist einfach herrlich und macht geil, ja süchtig! Lasst also die Fischfotze Fischvotz sein, so habt ihr immer Schwänze die Euch dauernd abficken wollen… Ich muss mich sogar sofort wichsen, wenn ich den Fotzengstank einer Frau rieche, das macht mich rattig, das muss ich im Gesicht haben, die Sau ausschlecken…. Ich stehe darauf die Votze vorher zu lecken und geniese den Geruch aber nicht den einer stinkenden Votze.

Ich mag den frischen Geruch des Saftes. Mein Mann ist so süchtig nach meiner Fotze, den Duft und vor allem den Geschmack. In der warmen Zeit darf ich nur Röcke tragen und zuhause müssen sofort die Höschen aus und ihm abliefern. Da schnuppert er dann wie ein Hund und sein Schwanz bewegt sich in seiner Hose. Doch dann kommt er zu mir und fasst mir unter den Rock, um von der Fotze Saft zum Fingerlutschen zu holen. Da wird er so geil, dass er dann lecken will.

Dabei bringt er mich immer zum Auslaufen und dann will auch ich seinen Schwanz in mir spüren, bis er dann auch seinen Saft voll dazu spritzt. Dann lecken wir uns sauber und es ist Ruhe bis zum Bett gehen. Da will ich nochmals geleckt und gefickt werden und auch den Schwanz schön hart lecken und saugen. Ein Mann muss seine Frau lecken wenn er sie liebt, das liegt doch in der Natur aller Säuger. Ein Mann muss seine Frau lecken wenn er sie liebt, und ich liebe es eine nasse Scheide mit Urin tropfen oder auch Sperma zu lecken.

Geil ist eine Windel Muschi die ist so richtig geil nass und schmeckt echt lecker. Der Duft einer frischen Votze ist doch etwas supergeiles. Ich habe auch bis auf eine die Votze aller Fickpartnerinnen geleckt. Je nasser je lieber. Meine Tante durfte ich mit 18 zum ersten Mal real lecken — super und die Möse meiner Cousine rund 20 Jahre später. Ich stehe total auf die Stinkende Fotze meiner Mutter!!! Fisch Geruch nach der Schule wenn ich zuhause von der Schule bin ,und meine Hausaufgaben fertig hab,darf ich ihre stinkende Möse lecken!!!!

Ich steh da total drauf, meine mama auch!!! Meine Mutter leckt mir auch meinen Eichel Käse weg, wenn ich brav war!!!! Mein Schwanz stinkt wie verrückt!!! Alles schön umhült mit Weissem Nüllenkäse;!! Ich steh total drauf wenn meine Frau von andern schwänzen besamt wird sich nicht wäscht und ich am nächste Tag ihre arschbacken auseinander ziehe um meinen dicken schwanz rein zu stecken. Jedesmal wenn ich ihn raus zieh kommt mir ein extrem geiler Geruch entgegen. Ich mag wenn dann die ganze Wohnung stinkt.

Ich will mal die Erfahrung machen wenn ihr Lust habt und in berlin wohnt und nicht über 35 seit und euch kein 18 abschreckt meldet euch. Meine erste Freundin die ich damals entjungfert hab hat immer richtig streng nach pisse gestunken. Ich hab sie immer so lange geleckt bis sie neutral gerochen und geschmeckt hat, dachte damals das sei normal bei Frauen. Man hat es immer erst gerochen sobald sie ihre Schenkel gespreizt hat. Heute vermisse ich diesen gestank und hab mir oft vorgestellt sie nochmal zu treffen und dass ihre fotze dann immer noch so stinkt wie früher obwohl sie schon 26 ist.

Na ihr süchtigen Fotzenlecker? Und wer will meine dauernasse Fotze ausschlürfen und mir den Kitzler zum schwellen lutschen. Wer gut leckt und mich zum spritzen bringt, dem sauge ich seine Stange aus. Ist der Kolben schön dick, dann muss er auch in meine Fotze.

Hi Anita das hört sich sehr verlockend an. Also ich würde dich schön nass machen… Deine muschi könnte ich schon gern vertragen. Aber nur wenn sie schön stink. Also wenn ich das hier lese werde ich ja schon wieder feucht. Und ich rieche mich wieder, lecker nach fisch und Parmesan. Also wenn ich das hier lese werde ich wieder richtig nass und ich riche meine möse lecker nach fisch….

Erinnert mich an meine Ex, hab die immer von hinten gebumst. Dabei kam immer ein intensiver geruch von fotze und Arschloch hoch — hat mich total geil gemacht!

Aber nachdem ich fertig war hätte ich die olle am liebsten unter die dusche gezerrt und mal ordentlich gesäubert. Hey Nina dein nasses stinkfötzchen käm mir jetzt sehr gelegen.

Da würde ich gerne mit meinen stinkigen schwanz reinspritzen. Kann es sein das blondinen weniger stark riechen als schwarzhaarige? Ich liebe auch den Fotzenduft, bestelle mir öfter getragene Unterwäsche auf einschlägigen Seiten. Natürlich immer mit Bild dazu, dann kann ich genau sehen an was für einer geilen Muschi das Stückchen Stoff sich vor kurzem noch gerieben hat. Unser Gretl vom Bauernhof tut sich nur alle 3 woche wasche unne rum und läuft mit der Kittelschürz über den Hof mit nix drunter.

Dann komme die Hünd angelaufe und wolle immer lecke. Die werde aber von der Mama der Bäuerin fortgejagt und die Gretl kriegt e paar mit dem Lattestück über den blanke Arsch weil die sich hat lecke lasse. Ich kann den Gestank meiner Freundin leider gar nicht ausstehn. Obwohl, viele andere Frauen machen mich geil. Weiss auch nicht warum. Wahrscheinlich werden wir uns deshalb bald trennen..

Die Muffe meiner alten stinkt so abartig nach Maggi dass ich die nicht mal mit der Kneifzange anfassen würde… aber lecken? Naklar stinkt die Fotze meiner Freundin nach einem Arbeitstag. Sitzt als Verkäuferin an der Kasse bei Real. Da gibt es abends beim Ausziehen von ihrem Slip so einiges zu sehen.

Untersuche auch die Innenseiten von ihre Jeans,also auf links drehen,meistens ist die Innenjeansnaht total gelb-braun im Innenschritt verfärbt,stinkt etwas nach Fotze wenn man rein geht. Ich ziehe dabei meine Unterhose herunter und halte mir den verkeimten Slip an die Nase,direkt an den Spuren im Slip. Sofort steigt mein Steifer in die Höhe sonst brauche ich länger. Spritze meinen Samenerguss aber direkt neben den Slip,das sie nichts merkt,landet meistens neben dem Waschbecken,schleimig weiss,troft am Rand herunter dabei.

Bei dieser Hitze hab ich genug zum lecken. Da steht die Fotze zum kühlen weit auf, wo die Fotzenbrühe freien Lauf hat. Alles schön verschleimt mit geiler Duftbrühe. Ich könnte kotzen wenn ich so manches lese. Lieber eine gepflegte als so ein Syphloch das nach Muellhalde stinkt.

Ich bin 18 und stehe total auf ungewaschene fotzten egal ob rasiert oder unrasiert habe schon von einer Freundin, ihre 3 Wochen nicht gewaschen muschi geleckt. Ich finde eine Fotze muss richtig geil stinken und voller Käse sein. Würde wieder Mal eine lecken wer Interesse hat in Raum Hessen alter egal???????????? Ich trage auch im Sommer meine Slips kein String oft 3 Tage und länger. Mir macht der Duft nix auch. Meine Schwester sagt ich wäre grenzwertig und ich stinke.

Merke wie meine Arbeitskollegen irritiert schauen. Die können net damit umgehen. Ich meine die Refugees beim Einkaufen scheinen noch schneller auf den Duft zu reagieren. Stinklende Fotze — nein Danke! Ich mag den frischen Duft einer Fotze und den Saft zu schlecken ist etwas herrliches. Meine Fotze pflege ich gut, da ich dauerläufig bin.

Und stinken soll sie nicht! Nun habe ich ihm zuliebe meinen ganzen Fotzenbereich zuhaaren lassen, weil darin so schön der Saft hängt und der Duft ihn geil macht. Seine Lecksucht ist auch zu meinem Vorteil, weil er da auch ständig abspritzen muss.

Da hilft kein Pudern und kein Schminken — die Fotze muss nach Fotze stinken: Kann es kaum glauben das so viele Mädels uns Jungs die Freude machen das Fötzchen so richtig zum duften zu bringen! Wer bietet mir Ihre Spalte an? Es tut mir leid aber wer so etwas favorisiert ist in meinen augen nicht ganz dicht Ich liebe es die Fotzenspalten mit meiner Zunge zu verwöhnen, die Fotze zu riechen, den Saft zu schmecken, aber den frischen!

Meinen ungewaschenen Schwanz würde ich auch einer Frau nicht zumuten. Wenn meine die Beine breit macht , bekomme ich pferdeschwanz. Ammoniak und Fisch sind ihre Düfte. Unter der kitzlervorhaut lecker Smegma. Die rote Möse lecke ich während ihrer Tage am liebsten. Und ich bin süchtig nach geilen Lecksklaven. Die sollen dann so lange lecken bis ich meinen Orgasmus-Anfall bekomme.

Dann spritze ich Fotzenschleim ohne Ende. Dabei geht meine Fotze soweit auf und auseinander, dass mindestens zwei Kerle lecken müssen. Dann am Kitzler saugen und an den inneren Schamlippen ziehen, bis es mir wieder kommt. Dann brauch ich kurz Ruhe und die Sklaven können alles auflecken, denn die Brühe läuft auch ohne Orgasmus. Aus Dankbarkeit sauge ich jedem das Sperma aus dem Schwanz — und auch bis nix mehr kommt.

Meiner Frau ihre Fotze riecht sehr geil, manchmal schnappe ich mir sogar ihre getragen Slips und schnüffel daran, herrlich kann ich nur sagen! Das ist einfach geil an Damenschlüpfer zu schnüffeln. Geile Spuren im Schlüpfer und auch mal Bremsspuren drin. Ich rieche Dianas Fotze gern wenn sie das Sperma von Stechern etwas länger drin hat, da stinkt sie richtig saftig.

Wenn Sie so richtig stinkt, lecke ich sie so lange bis sie bei ihrem Orgasmus mich im Gesicht mit bis zu 5 kräftigen Strahlen in Mund und Gesicht spritzt.

Das ganze Schlafzimmer stinkt so geil nach Sinkendem Fotzensaft und Wichse. Hallo Lecky wie lange hat deine Frau denn an? Mehrere Tage oder noch länger? Wenn deine Frau so eine stinke Flotte hat dann kannst du ja den ganzen Tag daran Schnüffeln. Und dir dann gleich einen von der Palme wedeln. Trägst du auch deinen mit Sperma und Psse so lange das er auch so richtig Stinkt? Mein Ex meint dass meine immer ein bisschen fischelt.

Ihm machte es aber nix aus. Er stand auf meine Fotzencreme also das Fotzensmegma. Also nix wie ins Bett und die Futtlumpen auseinander und reinixen ohne den doofen Gummi oder son Scheiss. Was mögen Männer lieber, enge oder weite Fotzen? Wie oft sollte man seine Fotze waschen? Welcher deutschen Sängerin würdet ihr die Fotze auslecken? Wieso nennt man kleine Hunde Fotzenlecker? Die Dicken oder die Dünnen?

Wie bau ich mit einfachsten Mitteln ne Fotze nach? Wer muss anrufen, wenn das Handy in eurer feuchten Fotze steckt? Ich liebe bepisste Höschen. Er will meine Achselfotzen ficken? Warum schlagen Weiber beim sitzen die Beine übereinander?

Wieso finden manche Männer es ekelhaft eine Muschi zu lecken? Mehr zu den Themen: Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe?

Bin ich jetzt schwul? Steht ihr auf Silikontitten? Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? Dass eine Frau, die ungewaschen ist, einen sexuellen Reiz auf Männer haben kann, ist für manche Zeitgenossen immer noch schwer vorstellbar. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Männern, die es sogar bevorzugen, wenn eine Frau ungewaschen ist.

Diese Erfahrung machte auch die junge Sabrina aus Hamburg. Diesen Vorzug macht sie sich in verschiedener Hinsicht zu Nutzen. Was sie dabei erlebt, hat sie uns in einem Leserbrief geschildert. Hier könnt ihr Sabrinas Erlebnisse nachlesen:. Schmuddelige und stinkende Männer finde ich nicht gut. Auch ich persönlich fühle mich wohler, wenn ich sauber und gewaschen bin. Ich lernte ihn in einer Bar in der Nähe der Uni kennen.

Beim nächsten Treffen fiel mir auch nichts ungewöhnliches an ihm auf. Das erste Mal, als wir es getrieben haben war auch der Hammer. So guten Sex hatte ich lange nicht mehr gehabt. Nachdem wir ein paar Mal Sex hatten und er auch schon mehrfach bei mir übernachtet hatte, eröffnete er mir irgendwann seine spezielle Vorliebe, dass er darauf steht, wenn die Slips bei einer Frau ungewaschen sind.

Anfangs fand ich die Idee schon etwas komisch. Allerdings war das für mich auch eine gute Begründung, warum er mich so gerne leckte. Er schnupperte lange an meinem Slip herum. Selbst die kleinen Reste von Urin und Muschisaft genoss er in vollen Zügen. Nach einer Weile haben wir uns aber wieder getrennt. Der Sex war zwar super, aber alles andere hat irgendwie nicht mehr gepasst. Also machte ich probeweise mal eine Partnerannonce in einem speziellen Portal, wo Männer Frauen suchen, die gerne mal ungewaschen sind.

Vielleicht würde ich ja wieder so einen tollen Typen finden, der im Bett richtig abgeht, wenn er was zu riechen bekommt. Von solchen Portalen, auf denen sich Geruchsfetischisten tummeln, hatte mir Simon mehrfach erzählt. Ich hatte gar kein Bild von mir eingestellt und meinen Namen hatte ich auch nicht preisgegeben. Das wäre mir dann doch ein wenig unangenehm gewesen, aber die Resonanz war überwältigend.

Anscheinend hat es gereicht, dass ich mein junges Alter angab, denn innerhalb weniger Tage wollten mich zwölf Männer daten. So schnell wollte ich aber keinen der Herren persönlich treffen, sondern sie erst mal online abchecken. Ich legte mir eine anonyme E-Mailadresse zu und tauschte mich mit den Männern aus.

Da trennte sich schnell die Spreu vom Weizen. Die meisten waren nichts für mich, aus ganz verschiedenen Gründen. Aber einer machte mich schon neugierig. Nachdem wir uns über ein paar Wochen ausgetauscht hatten und er mir immer sympathischer wurde, beschloss ich, mich auf ein Treffen mit ihm einzulassen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Auch der Mann, Chris war sein Name, war ein echter Hauptgewinn.

Ich verstand mich auf Anhieb gut mit ihm und konnte mir auch schnell vorstellen, mit ihm zu vögeln. Aber ich wollte natürlich wissen, was es mit seiner Vorliebe für Frauen auf sich hat, die ungewaschen sind.

Er hat mir das ganz geduldig erklärt. Er stehe auf natürliche Frauen und demzufolge auch auf den echten Geruch einer Frau. Der würde ihn viel mehr antörnen, als ein Parfüm oder Deodorant. Das erinnerte mich irgendwie an Simon und ich hoffte, dass Chris auch so eine Rakete im Bett sein würde. Als wir bei mir waren und uns Stück für Stück die Kleidung auszogen, fuhr er mit seinem Mund an meinem Körper entlang. Die habe ich ihm zuliebe zwei Tage ungewaschen gelassen.

Das muss ihm extrem gut gefallen haben, denn er wollte zunächst gar nicht seinen Schwanz bei mir reinhalten, sondern mir erst mal die Muschi lecken. Dass er eine flinke Zunge hatte, war mir schon beim Knutschen aufgefallen, aber was er damit an meiner Mumu machte, war schon unglaublich. So gut lecken können nur die wenigsten Männer. Der Sex danach war auch gut, aber ich hatte aufgrund meiner Erfahrungen mit Simon schon etwas mehr erwartet. Aber das machte ja nichts.

Joy sex schöne vagina bilder



höschen riechen tolle muschis

Also machte ich probeweise mal eine Partnerannonce in einem speziellen Portal, wo Männer Frauen suchen, die gerne mal ungewaschen sind. Vielleicht würde ich ja wieder so einen tollen Typen finden, der im Bett richtig abgeht, wenn er was zu riechen bekommt. Von solchen Portalen, auf denen sich Geruchsfetischisten tummeln, hatte mir Simon mehrfach erzählt. Ich hatte gar kein Bild von mir eingestellt und meinen Namen hatte ich auch nicht preisgegeben. Das wäre mir dann doch ein wenig unangenehm gewesen, aber die Resonanz war überwältigend.

Anscheinend hat es gereicht, dass ich mein junges Alter angab, denn innerhalb weniger Tage wollten mich zwölf Männer daten. So schnell wollte ich aber keinen der Herren persönlich treffen, sondern sie erst mal online abchecken. Ich legte mir eine anonyme E-Mailadresse zu und tauschte mich mit den Männern aus. Da trennte sich schnell die Spreu vom Weizen. Die meisten waren nichts für mich, aus ganz verschiedenen Gründen. Aber einer machte mich schon neugierig.

Nachdem wir uns über ein paar Wochen ausgetauscht hatten und er mir immer sympathischer wurde, beschloss ich, mich auf ein Treffen mit ihm einzulassen. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Auch der Mann, Chris war sein Name, war ein echter Hauptgewinn. Ich verstand mich auf Anhieb gut mit ihm und konnte mir auch schnell vorstellen, mit ihm zu vögeln.

Aber ich wollte natürlich wissen, was es mit seiner Vorliebe für Frauen auf sich hat, die ungewaschen sind. Er hat mir das ganz geduldig erklärt. Er stehe auf natürliche Frauen und demzufolge auch auf den echten Geruch einer Frau. Der würde ihn viel mehr antörnen, als ein Parfüm oder Deodorant. Das erinnerte mich irgendwie an Simon und ich hoffte, dass Chris auch so eine Rakete im Bett sein würde.

Als wir bei mir waren und uns Stück für Stück die Kleidung auszogen, fuhr er mit seinem Mund an meinem Körper entlang. Die habe ich ihm zuliebe zwei Tage ungewaschen gelassen.

Das muss ihm extrem gut gefallen haben, denn er wollte zunächst gar nicht seinen Schwanz bei mir reinhalten, sondern mir erst mal die Muschi lecken. Dass er eine flinke Zunge hatte, war mir schon beim Knutschen aufgefallen, aber was er damit an meiner Mumu machte, war schon unglaublich.

So gut lecken können nur die wenigsten Männer. Der Sex danach war auch gut, aber ich hatte aufgrund meiner Erfahrungen mit Simon schon etwas mehr erwartet. Aber das machte ja nichts. Ich hatte ja noch einen weiteren Mann online kennengelernt und ihn mir per E-Mail warm gehalten. Also trennte ich mich schnell wieder von Chris und datete den nächsten Mann, der es mag, wenn Frauen ungewaschen sind.

Sein Name war Marc, er war eine ganze Ecke älter als ich, aber sehr männlich und muskulös. Das fand ich auf Anhieb interessant. Ich glaube, alle Frauen stehen ja irgendwie auf Muskeln bei Männern. Bei dem Treffen kamen wir auch schnell auf das Thema Sex und ungewaschen sein zu sprechen. Er gestand mir ganz offen, dass er auf Frauen steht, die komplett ungewaschen sind. Er selbst wolle auch nicht, dass die Frau sein Deo riecht, sondern sie solle ihn riechen. Auch seine leicht machohafte und animalische Art machte mich neugierig.

Zwei Tage vorher hörte ich dann auf, mich zu waschen und mich zu rasieren, um ihm bestmöglich zu gefallen, falls er schon beim nächsten Treffen mit mir mitkommen würde. Und genauso kam es. Schon bei dem Treffen verführte ich ihn und flüsterte ihm ins Ohr, dass ich seit zwei Tagen komplett ungewaschen war. Das muss ihn restlos überzeugt haben. Ich glaube, der war sowieso scharf darauf, mich zu vögeln, aber mit meinem kleinen Geständnis, ungewaschen zu sein, habe ich ihn wohl noch wilder gemacht.

Als wir bei mir zu Hause angekommen waren, haben wir auch nicht lange gezögert. Marc packte gleich zu und schob mich zu meinem Bett.

Dann fing er an mich auszuziehen. Zuerst roch er an meinen Achseln. Als er mir dann die Jeans auszog, strich er mir über die unrasierten Beine. Swingerclub inside muschi riechen Wesseling sex köln swingerclub In seinem neuen Ratgeber "Sex nach sechs Stunden" skizziert er jetzt eine interessante Anleitung: Suche nicht weiter willige Transen Kontakte, sondern lasse Dich einfach sexuell inspirieren. In der Kaffeeküche ist Selbstbedienung angesagt. Die meisten 5-Sterne-Hotels kommen da nicht mit.

Video kunyaza sexgeschichte Beiträge swingerclub lübeck sex hamster com sex erlangen gayescort düsseldorf lesben sauna aktmodell finden paare swinger hure heinsberg swingerclub für jüngere shemal tranny swingerclub auhof free sex chat german sexkino recklinghausen video bondage porno kino berlin erotik bayreuth privater fototausch thü anleitung squirting tabulos huren swingerclub inside muschi riechen pornodarsteller usa frivoles.

Callgirl münchen schöne schamlippen Bitte rechnen Pimmel bingo swingerclub weinheim 6 plus 1. Nicht dass es mich ab und zu nicht reizen würde, nein, das Risiko, etwas einzufangen, ist mir einfach zu gross. Skip to content easy Cape Town softporne orale befriedigung tipps cheap Montreal yoni massage anleitung swingerclub konstanz Thebing Hand Jobs. Hier ist ein heisse unrasierte Herrin 30, die dich als Online Sklaven sucht.

Krisenmanagment - Ladykracher Stellungen für selbstbefriedigung callgirls in köln Sextreffen kempten web voyeur haus sklavin kiel Paar sucht ihn für sex bdsm quiz Mann schaut zu porno kostenlos porno-videos fakes gesegnet parodi nackt.

Der Kontakt läuft ausschliesslich über Whats app ab. Nasse Fotze Nah, Amateur Fingern, swingerclub inside nasser orgasmus.

...











Glory hole club saunaclub basel


höschen riechen tolle muschis