Gruppensex deutschland wann kam euer ex zurück

gruppensex deutschland wann kam euer ex zurück

Dann meinte er, ich soll mir lustige Dinge in die Scheide stecken und mich vor ihm befriedigen, das turnt ihn an.

Seitdem habe ich 2 Vibratoren, hat aber auch nichts genützt. Letztens hat er einmal meine Hand genommen und sie sich nach und nach ganz in den After geschoben. Da habe ich erst gesehen, dass sein After unnatürlich geweitet ist.

Inzwischen hat er mir auch seine Sammlung von selbstgebauten Dildos gezeigt. Er hat auch einen Schlauch für seinen Darm. Er hat mich mit ins Bad genommen, das Ding hinten eingeführt und Wasser aufgedreht.

Dabei hat er aus seinem schlaffen Glied abgespritzt. Ich soll das auch ausprobieren, um zu sehen wie abgefahren das ist. Kann ich nicht, finde ich abartig! Seitdem er mir sein ganzes "Spielzeug" gezeigt hat, geht er recht häufig so Mal die Woche ins Bad und treibt diese Spielchen mit sich.

Mich fasst er nicht an. Inzwischen habe ich auf seinem Computer lauter Hardcore-Pornos gefunden, so mit Apfelsinen und schlimmeres in Scheide und After stecken. Ja, ich habe heimlich spioniert, musste einfach sein.

In seinem Arbeitszimmer liegen häufig Tempos mit noch feuchtem Sperma rum. Findet er nicht schlimm, ich könne es mir ja auch selber machen. Er sagt immer, dass er mich nicht verlieren will und verlangt gleichzeitig, dass ich ihn bei seinen perversen Spielen begleite, obwohl ich das einfach nur entsetzlich finde. Gibt es den Anflug einer Chance, ihn wieder auf einen "normalen" Weg zu bringen? Die kommt mir ziemlich unrealistisch vor.

Ich kenne keine Frau, die das tun würde. Ich hätte nicht gedacht, dass mir so etwas passieren könnte und meine Fantasie reicht auch nicht aus, um mir so etwas auszudenken. Es hat eine Weile gedauert, bis ich Mut hatte, jemandem davon zu erzählen. Wenn mir jemand so etwas erzählt hätte, würde ich es wohl auch erst Mal nicht glauben.

Da mein Rechner sich in dem Raum befindet, in dem mein Freund sich meistens aufhält, kann ich nicht so ganz spontan antworten. Ist aber nicht immer so einfach.

Ich habe in meine letzte Wohnung ziemlich viel Geld investiert und dann in diese Wohnung auch nochmal. Die meisten Sachen hier, incl. Ich hänge hier irgendwie fest, in dieser völlig abstrakten Welt. Ich habe überall im Netz nach ähnlichen Geschichten gesucht, aber keine gefunden. Und ich schaffe es auch nicht mit meiner besten Freundin darüber zureden. Ich habe keine eigene Digi-Cam und ich bin leider auch zu blöd, Bilder von einer solchen auf den PC zu übertragen.

Sonst hätte ich die Dinger fotografiert und dir geschickt. Ich musste das irgendwie los werden, um nicht zu platzen. Es tut mir leid, aber ich habe dich durch Zufall gefunden und jetzt bist du mein Ventil geworden. Mache dir klar, dass dein Freund sehr gestört ist und dass ein normaler Mann all diese Dinge weder tun noch von seiner Partnerin verlangen würde. Die Art von Sex, wie sie eigentlich sonst fast jeden Menschen zu erfreuen vermag, interessiert ihn nicht mehr. Ich meine das "gestört" weder ironisch noch übertrieben - er hat eine ausgeprägte seelische Störung und er bräuchte eine sehr intensive und lange Therapie.

Und selbst dann ist die Chance, dass er je "normal" wird, nicht sehr hoch. Eine weitere Frage ist die der Liebe. Das spricht nicht grade von Liebe und Achtung, nicht wahr? Und schon gar nicht würde er IHR die Schuld zuschieben. Mit mir sei es nicht prickelnd, ich enge ihn ein usw. Er ist nicht der Mensch, den ich jetzt an meiner Seite bräuchte, auch wenn ich damals unendlich glücklich war.

Ich bin noch relativ jung und habe mich extrem weiterentwickelt, seit ich Single bin und im Ausland war etc, generell hat es meiner Meinung nach aber immer gute Gründe, warum Schluss ist.

In Einzelfällen kann es dann zwar noch mal klappen, aber dass daraus dann wirklich die Liebe des Lebens und Heirat und so weiter und so fort wird, glaube ich nicht wirklich. Ja also bei mir kam er wieder zurück nach 2 Monaten und hat es bereut. Ich wollte aber dann erst nicht mehr und hab ihn erst Mal zappeln lassen. Er hat sich aber auch geändert.

Nein, er kam nie zurück, obwohl er es anfangs in erwägung zog. Ich wollte ihn 1 ganzes Jahr lang zurück, hab aber nicht gekämpft, sondern gedacht dass er, sollte es die falsche entscheidung gewesen sein, sich irgendwann besinnt. Viel eher als wenn ich Druck mache. Heute, Jahre später, sind wir beide überzeugt, dass es die richtige entscheidung von ihm war, sich endgültig zu trennen.

Hat natürlich nicht funktioniert und nachdem er dann Schluss gemacht hat, herrscht Funkstille. Ich rate allen Leuten dringend davon ab wieder was mit ihrem Ex anzufangen. Wenn Schluss ist, muss ja irgendwas in der Beziehung nicht gestimmt haben. Und die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass sich das zum Guten wendet, nur weil ma wieder ein Paar wird. Freue mich schon, wenn er bald da ist…. Das sieht nur immer in Filme nach einem Happy End aus. In der Realität klappt es meist nicht. Wie pipilotavioleta beschrieben hat, lief es damals auch bei meinen Ex.

Bemerkenswert — meine Bewunderung. Aber das war eine echt komplizierte Geschichte und durch ein Missverständnis brach der Kontakt ab. Es wurde nie richtig Schluss gemacht. Deshalb seh ich ihn auch nicht als einen Ex an. Kam euer Ex zurück?

Sex ffm beate use karlsruhe



gruppensex deutschland wann kam euer ex zurück

.





Österreich erotik big cocks sex


Zudem würde mich noch interessieren, ob ihr in der Zeit zuvor Kontakt hattet und wie lange ihr zusammen wart Gerne auch Leute mit Fernbeziehung! Wie lange hat es gedauert? Jap bei zwei exfreunden war es so richtig lächerlich. Und es gab keinen Kontakt. Er läuft mir jetzt immer noch hinterher aber kommt einfach damit nicht klar dass ich einen freund habe. War schlimm, denn er hat aus lauter Frust, weil ich nicht mehr wollte meine Auto demoliert, wartete vor meiner Arbeitsstelle, beschmeirte meine Hauswand usw.

Erst als ich mit seinen Eltern ein erstes Wort geredet habe er hat vor ihnene Hochachtung, war mein Glück hörte das alles auf. Männer die sich von einem trennen ,sollte nan eh abschreiben Super, ich habe den idealen Fall für dich ist allerdings schon ca 4 Jahre her, vllt hat sich der Zeitgeist inzwischen verändert: Kennengelernt, ich musste nach einem Monat wegziehen, also Fernbeziehung.

Nach drei Monaten hatte er mit einer anderen was. Das geht so nicht leider. Du oder Er, Ihr geht kaputt und funktioniert nicht ganz normal und dann ist es schlecht und Du oder auch Er, Ihr findet Partner die ganz normal sind und es einfach passt und klappt ohne Nachzudenken. Was Kraft zieht und kostet, das ist niemals gut leider. Hab auch Jahre mit diesen Leuten noch Kontakt gehabt aber war auch nur Notnagel aber sicher nicht mehr NonPlusUltra da verbrannt, verbraucht und sie auch kannte.

BerndOtto 1 DaniWeiss19 9 Ich hab dazu gelernt, er nicht, war dann schnell wieder aus. Kann aber sicher funktionieren wenn beide dazu lernen. Was aber heisst das Zeit vergehen muss. Ich erlebe das seit Monaten mit meiner Frau so Ich weiss ich muss dicht machen und das geschieht, sobald sie ausgezogen ist. Ich habe damals mit meinem ex schluss gemacht Irgendwann schrieb er mir nach einer Feier und wir hatten wieder Kontakt Sind in der zeit zusammen gezogen.

Nach 2 Wochen hab ich es versucht zu akzeptieren Angeblich hat er verstanden was falsch lief etc A ein Punkt war wo wir uns nicht einig waren Da habe ich gemerkt es wird niemals klappen zwischen uns Ich bin bei der Trennung geblieben Er hat noch lange versucht mich um zu zustimmen Ob ich einen neuen habe Muss nicht Narzissmus sein oder Borderline, hatte zwar nur solche Damen aber denke auch nicht das nu Alle so sind. Hatte manchmal auch den Tripp das ich der mit der Macke bin.

Hab mich selber hinterfragt und nein habe keine Macke. Mit einer dieser Psychologin habe ich selber gesprochen, sie meinte kein Borderline, sondern Beziehungsstörung, Bindungsprobleme oder so ähnlich.

Ein paar Eckpunkte zu meiner Ex mit der ich 4 Jahre zusammen war: Führerscheinentzug wegen Fahren unter Drogen MPU habe ich aber alles erst nach dem Ende der Beziehung erfahren - Mein Vorgänger hat sie geschlagen und eingesperrt von allen anderen Kerlen redet sie aber positiv! Wird immer solange abgestritten, bis man Beweise hat und es nicht mehr abgestritten werden kann - Sie hatte ständig Geldprobleme, obwohl immer Jobs gehabt und zum Teil auch überdurchschnittlich gut bezahlt abgeblich Altschulden die mich nichts angehen.

Meinen Vorgänger, mich selbst, einen Typen während unserer Beziehung und meinen Nachfolger - Die Wahl der Typen war dabei vollkommen ziellos, wer eben gerade zuerst da war. Es waren Barkeeper, soziale Unterschicht und sogar ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfaher Badeunfall, Kopfsprung dabei. Sogar vor dem Freundeskreis wurde nicht halt gemacht.

Einer davon war der Rollstuhlfahrer halbes Jahr paralell zu mir , diesen wollte sie auch heiraten. Nach dem endgültigen Ende der Beziehung: Sofort wieder neue Beziehung, nach 3 Monaten schwanger vom neuen, nach 6 Monaten Hochzeit mit dem neuen. Auf mich geht sie nun per Anwalt los, weil ich wenigstens einen Teil meines Geldes wiederwollte und die Herausgabe einiger ihrer Sachen verweigerte.

Wie auch immer ich habe das alles noch nicht verarbeitet. Auch weil ich vorher 9 Jahre lang eine vollkommen normale Beziehung geführt hatte. Wozu willst du zurück? Nützt es dir, wenn sie BL ist oder nicht? Ganz klar, vergiss diese Frau, gibt genug Auswahl auf der Welt.

Ich will sie nicht zurück. Hobbys, Sport und Freunde habe ich nie aufgegeben. Ich habe auch eine neue Freundin mit vollkommen intakten Elternhaus. Es hilft mir aber möglicherweise zu verarbeiten, wenn ich ihr Verhalten verstehe. Ich denke immer beinahe jeden Tag an dieses demüdigende Verhalten.

Ich verstehe zum Beispiel nicht, wie man nach so kurzer Zeit heiraten kann. Ich kann das nicht nachvollziehen, wie so ziemlich alles was sie angestellt hat. BL wäre ein Erklärung, auch wenn ich mich in diese Lage nicht hineinversetzen kann und das nicht nachfühlen kann. Sie hat auch nach alldem kein schlechtes Gewissen, im Gegenteil, anstatt mich nach all dem passierten in Ruhe zu lassen, demütigt sie weiter und jetzt mir ihren Anwalt auf den Hals. Sehe es mal so, in der Zeit, in der Du über Dein Ex-Weibchen sinnierst, hatte sie bereits ein anders Glied gelutscht und den Jungen dabei so heiss gemacht, dass er ihr gleich einen kleinen Brillantring schenken wollte.

Ich denke mal, Du hattes einfach nicht genug Kohle um Ihr einen adequaten Lebensstandard zu bieten, wie es der Junge jetzt tut.. Und das kann man auch nicht durch viel reden oder eine gemeinsame Therapie wettmachen. Und Deine offnen Fragen in Bezug auf das Verhalten deiner Ex werden auch bis auf weiteres unbeantwortet bleiben. Wie terrax schon richtig meinte, bringt es hier nichts, über die Gründe für das Verhalten der Ex nachzudenken, weil es keine plausiblen Antworten geben wird.

Mir hat auch eine Verwandte jahrelang ein Kotelett an die Backe geschwafelt, was sie doch für einen fürchterlichen, faulen und empathiearmen Kerl geheiratet habe. Ich habe dann irgendwann einfach gar nicht mehr zugehört. Warum soll man sich damit über lange Zeit belasten? Oder du leidest einfach gerne So einen doofen muss sie erstmal finden. Aber natürlich habe ich nicht ihre Schulden bezahlt, die gehen mich nichts an und sind wohl vor meiner Zeit entstanden.

Ihr jetziger ist da eher einen Tick drunter. Das da soviel überbleibt kann ich mir nicht vorstellen. Alle anderen die sie heiraten wollte, waren aber deutlich drunter, eben einfache KFZ Mechaniker etc. Das ist nicht abwertend gemeint, aber ist eben so, weil du dies angesprochen hast. Aus finanziellen Gründen würde sie den Tausch wohl eher nicht eingehen. Geld ist denke ich nicht die Ursache Den Schalter wo man das nach all dem passierten einfach abschalten kann, habe ich leider noch nicht gefunden.

Fakt ist aber auch andere gehen wegen weniger vor die Hunde. Ich finde da schlage ich mich noch ganz gut. Madame hat mir ihren Anwalt aufgehetzt und wird wohl klagen. Ich habe also noch lange mit ihr zu tun. Nathan Out of the Box. Ob es BL ist oder hystrionische Persönlichkeitsstörung, Narzissmus, oder Münchhausensyndrom oder weiss der Geier was, bekommt man ohne fachärztlichen Befund wohl kaum hin. Selbst das ist nicht einmal gesichert, weil BLer geborene Blender sind.

Wobei ein BLer häufig noch ein paar andere Befunde mitbringt. Darum stellt sich die Frage, warum sich eine solche Person eben unter jenen Umständen so oder so verhält, gar nicht. Such dir einfach jemand anderen oder kompensiere die Grübelei mit anderen sinnvollen Tätigkeiten und sozialen Kontakten. Den Schriftverkehr mit ihrem Rechtsbeistand kannst du deinem Anwalt überlassen. Und niemals Briefe am Freitag aufmachen. E-Mailadresse ändern, soziale Netzwerke im Web dichtmachen und ggf.

Hola- ich kann dir da nur zustimmen.. Ich habe mir diesen Thread tatsächlich mit allen Kommentaren durchgelesen. Ich habe bislang zwei Bücher über die Thematik gelesen und praktisch alle Hauptseiten auf boderlinezone, die meiner Meinung nach beste Seite.

Ich wollte den Irrsinn verstehen, der mir widerfahren ist. Die Beziehung zu meiner Ex-Freundin ex-? Ich dachte es schon mehrmals. Jetzt ist aber schon eine ganze Weile Funkstille hielt knappe 5 Monate.

Es gibt hier Leute, die deutlich länger durchgehalten haben. Dafür habe ich aber auch ein Hardcore-Exemplar abbekommen, wie ich glaube. Was sie mir leider sehr lange verschwieg. Sicher habe ich an der Sache meinen eigenen Anteil, keine Frage.

Das wurde ja hier intensiv diskutiert. Ich war ein zuverlässiger Komplementärpartner. Schauen wir uns die "Mechanismen meiner BL-Beziehung" näher an. Letztlich erfüllt meine Ex alle neun Kriterien. Verzweifeltes Bemühen verlassen zu werden. Auf ihre Methoden, mich wieder zurück zu sich zu ziehen, komme ich später. Instabile Beziehungen mit wechselnder Idealisierung und Entwertung. Hier konnte sie ihren sadistischen Trieben auch freien Lauf lassen.

Sie schwankte zwischen narzisstischer Selbstüberschätzung, wenn ihr etwas gelungen war oder völligem Selbsthass. Bulimie, Alkoholismus, Drogen, Promiskuität, Schulden, alles bei. Sie hat zwei Selbstmordversuche hinter sich und drohte auch während unserer Beziehung oft damit. Sie konnte mir morgens ihre Heiratsabsichten mitteilen und sich abends wegen einer Bagatelle trennen.

Ja, davon hat sie mir oft erzählt. Was sie mir manchmal um die Ohren gehauen hat, geht auf keine Kuhhaut. Sie hat meiner Meinung nach heftige paranoide Zustände. Auch tagsüber ständig alle Rollos unten, drei Zusatzschlösser an der Tür, zu anderen heftigen Gegebenheiten später.

Ich konnte die Beziehung grob in drei Phasen einteilen. Ich werde noch die erste beschreiben, die anderen morgen. Nachdem wir uns erstmals begegnet waren, fielen mir sehr schnell die verblüffenden Ähnlichkeiten auf.

Ansichten, Ziele, Träume, Meinungen, alles war quasi identisch. Ich konnte einen Satz beginnen und sie hätte ihn jederzeit beenden können und vice versa. Wir unternahmen viel, Tage voller Aktivität, Nächte voller Leidenschaft. Zu gut dieser Sommer mit romantischen Sonnenuntergängen an Seen, gemeinsamem Kochen, Ausflügen, den zahllosen Liebesschwüren und Versprechen, die per whatsapp auf meinem Handy eintrudelten. Nicht ein Mal haben wir uns in dieser Zeit gestritten, ich war im Rausch.

Irgendwann schenkte sie mir eine selbstgebastelte Collage mit diversen Reisezielen darauf. Ein anderes Geschenk hatte es noch mehr in sich. Sie bastelte mal eine Buddha-Figur ohne Arme. Dies sei ich, meinte sie.

Ihr Erlöser, der sie nicht verschlingen könne. Das fand ich schon recht bizarr. Heute denke ich, symptomatischer geht es kaum. Und sie sagte in dieser Zeit auch einen recht interessanten Satz. Ich kann die Menge nicht mal schätzen. Unsere Herzen schlugen im selben Takt, wir nannten uns längst Yin und Yang.

gruppensex deutschland wann kam euer ex zurück