Erigierter penis sex talk forum

erigierter penis sex talk forum

Seit ich wieder jeden Tag Sex haben, wächst er auch wieder, zur Freude meiner neuen Frau. Also nicht entmutigen lassen. Natürlich ist auch der Muskelzuwachs durch Training nach oben begrenzt. Trotzdem gibt es ihn genauso wie es den "Schwund" bei Nichtgebrauch gibt. An irgendeinem Muskel hat das wohl jeder schon mal erleben können. Allen ein schönes neues Jahr mit viel Gelegenheit zu gesundem Training.

Der Penis ist kein Muskel, sondern ein Schwellkörper. Wäre es ein Muskel, hätte niemand ein Erektionsproblem weil man einen Muskel trainieren kann. Der Penis wird steif, wenn sich die Schwellkammern mit Blut füllen. Dies wird tatsächlich von einem Muskel kontrolliert, der im angespannten Zustand die Blutzufuhr unterbricht und im entspannten Zustand freigibt.

Das ist bewusst kaum zu kontrollieren erklärt aber, warum Stress Erektionprobleme auslöst und auch, wie die Spritze funktioniert, mit der man eine Erektion erzeugen kann. Darauf basiert auch das Prinzip der Saugpumpen. Der Penis schrumpft nicht, wenn er nicht verwendet wird. Spätestens bei einer Erektion erreicht er mit Sicherheit seine max. Wenn er kleiner bleibt ist das eher der inneren Unruhe zuzuschreiben die keine komplette Erektion mehr zulässt oder bei langer Abstinenz auch einer Übererregtheit die zum Orgasmuss führt bevor die volle Erektion erreicht ist.

Die beste Methode das zu testen ist der Selbstversuch. Einfach mal mit viel Zeit selbst befriedigen dabei aber nicht auf möglichst schnelle Erlösung hinarbeiten. Im Gegenteil möglichst lange kurz davor bleiben, notfalls für einen Moment aufhören. Gleitcreme oder Massageöl kann dabei sehr hilfreich sein. Ihr werdet feststellen, dass kurz vor dem Orgasmus der Penis so gross und hat ist wie er immer war, evtl sogar grösser und härter als beim Sex mit der Partnerin.

Bitte kontaktiert mich downloder hotmail. Hi geht mir auch so. Ich merke es beim pinkeln. Ergo Sack nass, zwischen Schüssel und Brille durch auf meine Unterhose. Schnell habe ich die "Hautfalte" alias Pimmel gerade so nach unten gedrückt.

Aber Leute des ist kein quatsch und schon gar kein optischer Effekt wie manche Helden meinen. Wer es net glaubt, dem wünsch ich ein Loch, Muschi Ich glaub wir sind nicht die Einzigsten.

Vielleicht ist das ein kleiner Trost? Das ist doch quatsch. Die ersten zwei Jahre meiner Beziehung hatte ich täglich mal Sex mit meiner heutigen Frau. Meine Herren, was manche von Ihnen hier beschreiben, ist ein psychosomatisches Problem. Das ist ein natürlicher Mechanismus, da der Körper bei "Gefahr" Blut von den Körperregionen abzieht, die im Fluchtmodus unnötig sind.

Die Genitalien sind das erste, das vorerst eingezogen wird, was in Gefahrensituationen auch sinnvoll ist - denken Sie an den hungrigen Löwen, der sich an Extremitäten vergreift. So weit mir bekannt servieren die in der klassischen Form eher Tee. Sie werden doch nicht im Ernst behaupten wollen, dass ausgerechnet die Japaner in Sachen Sexualität offen sind? Einer meiner Freunde ist ein internationaler Produzent. Weil da ein paar harmlose Nuditäten zu sehen waren, war an eine Aufführung in Japan gar nicht zu denken.

Seit etwa zehn Jahren läuft das Stück auf Tokios Bühnen in einer immer noch im Vergleich zur Uraufführung am Broadway leicht leicht entschärften Version und spült ihm nun richtig Geld in die Kasse, weil es in Japan wohl immer noch eine Sensation ist, wenn mal für eine Minute ein paar nackte Schauspieler auf der Bühne stehen.

Vielleicht haben Sie andere, private Erfahrungen dort gemacht. Playboy oder Penthouse sind in Japan jedenfalls was die weiblichen erogenen Zonen betrifft immer nur geschwärzt zum Verkauf gekommen.

Vielleicht haben Sie auch aus der Ferne eine falsche Wahrnehmung. Inzwischen gibt es hier nicht mehr die alten Watt Glühlampen. Die Watt Energiesparlampen leisten soviel wie eine alte Watt-Birne. Lieb Vaterland mag ruhig sein. Trotz Alice Schwarzer, Frau v. Welser, Ermahnungen der katholischen Kirche oder Biosprit machen die Leute im Bett immer noch nicht das, was sich die Theoretiker als Norm ausmalen.

Das kann man bedauern, aber ist eben dem "Trieb" geschuldet, den die alten Griechen wahrscheinlich sogar öffentlicher auslebten, als wir heute. Hat es deren Hirn geschadet? Dann wären wir wieder auf dem historischen Boden, der vielleicht eher beim Garten Eden, statt beim gleichnamigen Playboy zu verorten ist. Weitaus bedeutender ist doch, dass nach Jahren sexueller Unterdrückung und über hundert Jahre nach Siegmund Freud se immer noch nicht ins Volk hineindiffundiert ist: Warum im Heizungskeller leben, wenn doch auch das Penthouse und dessen lichte Weite offen steht?

In diesem Sinne kann ich Mitstreiter Langhans leicht beipflichten: Gleich ,wieviele monotheistische REligionsfanatiker sich dagegen wenden. Sex im Alter ist ebenfalls lediglich ein Geld- Scheinproblem: Eden sein Leben im genitalen Kindergarten beschliessen mag, so sei ihm dies gegönnt - nix gelernt, nicht evilviert ist auch nicht schlimm. Dann eben in der nächsten " Runde " des Lebenszyklus.

Nackheit öffentlich zeigen ist etwas anderes als Sexualität freier als bei uns ausleben. In Japan gibt es Stundenhotels Themenhotels , in denen man kurzfristig ein Zimmer mieten kann, wofür wohl? Das Thema Sexualität ist in Japan - ebenso wie im jüdischen Kulturkreis - eben nicht mit einem religiös induzierten Schuld- und Sünde-Komplex beladen wie in unserem "westlichen" Kulturkreis.

Zitat von Pnin Meinen Sie, die hatte mal schonmal Sex? Ich glaube, die Alice ist eine ganz Wilde, wenn es keiner sieht. Zitat von maximixa einfach mal den sender wechseln. Wenn der höchste Fortschritt der Kulturentwicklung die Sublimation des Sexes war so in der Sendung angedeutet , dann muss ich mich schon sehr fragen, wo ich gelandet bin. Dauert nicht mehr lange und junge Leute kriegen wieder Tipps zum Kaltduschen für die Triebabfuhr präsentiert. Nunja, Nietzsche, Slotterdijk, Langhans hin oder her, gepoppt wird immer.

Was ich mich während der Sendung auch gefragt habe ist, was eine Frau Welser die alles "einfach nur oooohne Worte" fand in einer TALKshow zu suchen hat. Zitat von Tobermory Vielleicht haben Sie andere, private Erfahrungen dort gemacht. Das ist eine japanische Besonderheit. Denn der ist nicht TABU. Nein, das ist bei uns genauso. Der Unterschied ist, dass man den Penis eben auch bei einfacher Nacktheit sieht.

Die Vagina dagegen nur bei gespreizten Beinen und das ist eine eindeutig sexuelle Haltung.

Glory hole at club transe kennenlernen




erigierter penis sex talk forum

Ich meine jede Frau ist anders und du schreibst deine Freundinnen waren zufrieden, dass ist doch wichtig. Penisdicke, Penisumfang Wenn du es genau wissen willst: Wie lang ist der Durchschnittspenis? Penisdicke, Penisumfang Juchhu, wieder mal ein Penisstrang im Frauenforum Penisdicke, Penisumfang Recht herzlichen Dank für eure ehrlichen Antworten, das ist wirklich ganz lieb! Freue mich natürlich über jede weitere Antwort und über jede Stimme, die ihr abgebt.

Ist ein Penis, der 3,5 cm Dick ist bzw. Ich hab bei meinen Freunden noch nie nachgemessen. Daher weiss ich auch nicht wie dick oder dünn das ist. Ich glabe die wenigsten Frauen wissen das. Auf der Strasse, im Bus, im Zug Penisdicke, Penisumfang Nachdem du die Frage so lieb gestellt hast, bekommst du auch eine Antwort von mir ; Sonst hätte ich dir wahrscheinlich keine gegeben. Ich schwanke zwischen dünn und sehr dünn. Für einen Penis der normal lang ist, ist es schon sehr dünn, sorry.

Aber es gibt ja noch die ganz kleinen. Also würde ich mal dünn sagen. Der Sex mit war spitze, sehr befriedigend ; aber wenn er mich davor mit der Hand innen verwöhnt hat, habe ich dann beim eigentlichen Akt nur noch wenig gespürt. Etwas spürt man ja immer. Für Anal war er perfecto. Einmal hatte ich mal was mit einem, der XL Kondome brauchte, das Gefühl war der wahnsinn. Trotzdem bin bei dem dünneren öfter gekommen, also Kopf hoch! Zitat von glen13 Nur kein Neid, der Eden ist 81 und hat gut gelebt.

Sollte er in dem Alter vieleicht glatte Haut haben? Eden ist doch nur eine, allerdings sehr seltene Variante mit übrigens mit einer interessanten jüdischen Biografie. Wenn der das gleiche als Unternehmer in einer unverdächtigen Branche z. In seiner Branche Nachtclub betreibt er gutes Marketing.

Sozusagen Hugh Hefner für Arme. Man mag ihn unsympatisch finden, aber der Typ taugt ja wohl kaum für bierernste Kommentare einer Frau von Welser. Verklemmte Frauen wie Welser oder oberflächliche Libertins, wie Eden gab es eigentlich in allen Epochen. Vielleicht sollten wir alle mal wieder gute Bücher lesen, statt bei diesen seichten Talks Zeit zu verschwenden: Allerdings hatte er auch auf intellektuellem Gebiet etwas mehr zu bieten, als diese Dame. Das führt ja zur eigentlichen Problematik.

Egal wie man zu Personen wie Sloterdijk oder Bazon Brock stehen mag: Leute solchen Kalibers werden wohl nicht eingeladen, weil dann nicht nur Frau v. Welser sondern auch die Moderatorin vielleicht als ungebildete hochstaplerische und oberflächliche Journalistinnen entlarvt würden, die ggf. Also bewegt man sich auch im öffentlichen Kanal auf dem Niveau des Boulevards und verkauft solche Knallchargen, wie Langhans als Zeitgeist.

Dass der Typ ein Versager ist, hat ja selbst seine ehemalige Partnerin Uschi, die auch nicht gerade sehr helle, aber immerhin sympathischer ist, gerade wieder bestätigt. Das wäre doch eine neue Werbeidee im Zusammenhang mit Langhans. Seitdem seine "Explosionen" nur noch im Hirn statt finden, muss das Waschmittel natürlich auch kaum noch Flecken entfernen. Dieser 68er-Rummel geht mir ohnehin auf den Keks.

Ich gehöre zu dieser Generation und kann nur feststellen, dass wir kaum weniger verklemmt als unsere Eltern waren. Es war die Pille, die damals eine sexuelle Revoution ermöglichte. Zitat von Unkorrekt Es gibt schon professionelle Servicedamen, die ihren Job verstehen. Die brennen Feuerwerke ab, dagegen sind die meisten Ehefrauen Wattbirnen. Ich darf da nur mal an japanische Geishas und chinesische Konkubinen erinnern Ich kenne mich mit Geishas nicht aus.

So weit mir bekannt servieren die in der klassischen Form eher Tee. Sie werden doch nicht im Ernst behaupten wollen, dass ausgerechnet die Japaner in Sachen Sexualität offen sind? Einer meiner Freunde ist ein internationaler Produzent. Weil da ein paar harmlose Nuditäten zu sehen waren, war an eine Aufführung in Japan gar nicht zu denken. Seit etwa zehn Jahren läuft das Stück auf Tokios Bühnen in einer immer noch im Vergleich zur Uraufführung am Broadway leicht leicht entschärften Version und spült ihm nun richtig Geld in die Kasse, weil es in Japan wohl immer noch eine Sensation ist, wenn mal für eine Minute ein paar nackte Schauspieler auf der Bühne stehen.

Vielleicht haben Sie andere, private Erfahrungen dort gemacht. Playboy oder Penthouse sind in Japan jedenfalls was die weiblichen erogenen Zonen betrifft immer nur geschwärzt zum Verkauf gekommen. Vielleicht haben Sie auch aus der Ferne eine falsche Wahrnehmung.

Inzwischen gibt es hier nicht mehr die alten Watt Glühlampen. Die Watt Energiesparlampen leisten soviel wie eine alte Watt-Birne.

Lieb Vaterland mag ruhig sein. Trotz Alice Schwarzer, Frau v. Welser, Ermahnungen der katholischen Kirche oder Biosprit machen die Leute im Bett immer noch nicht das, was sich die Theoretiker als Norm ausmalen.

Das kann man bedauern, aber ist eben dem "Trieb" geschuldet, den die alten Griechen wahrscheinlich sogar öffentlicher auslebten, als wir heute.




Fakt ist nämlich auch, dass die Medien und die Gesellschaft einfach einen besser bestückten Mann als männlicher und erfolgreicher im Bett darstellen. Ich glaube , dass diese Annahme so sehr verinnerlich wurde, dass Frauen schon beim Gedanken an einen gut ausgestattenten Mann eine gewisse Vorstellung beim Sex haben und Psychologisch ersteinmal befriedigt sind und sich auch besser beim eigentlichem Akt einlassen können und somit mehr erregt sind und leichter zum Orgasmus kommen und ihn intensiver erleben.

Denn im Umkehrschluss ist es auch so, dass Frauen auch ungern zugeben würden, dass ihr Partner einen Kleinen hat. Das sind so meine Gedanken, natürlich darf man sein Seblstbewusstsein nicht darüber definieren und das tu ich auch nicht.

Ja das stimmt, doch gäbe es die Medien nicht, würdest du dein Ego nicht durch irgendwelche Schmuddelhefte "beenflussen" lassen sondern würdest dich über deine stolzen 15 cm freuen mit denen du gerade dein FB bearbeitet hast.

Daher sollte man diese nicht zum Vergleich nehmen und somit sich diesbezüglich keine Sorgen machen. Mach Dir keinen Kopf. Auf jeden Topf passt auch ein Deckel. Frauen sind auch unterschiedlich gebaut. Zu einem 25cm Penis muss es natürlich auch ein Gegenstück geben. Von super Eng bis Glaub mir, der Reiz an einen dicken Riemen verfliegt bei vielen Frauen schneller als Man n denkt.

Nein, mal im Ernst, mein Schwanz ist überdurchschnittlich dick und lang, dazu bin ich noch beschnitten. Da ich beschnitten bin und sehr unempfindlich, fallen quickies komplett weg und mit Kondom spüre ich noch weniger. Sag mal, willst du unbedingt an deinen Vorstellungen festhalten? Wenn ja, dann können wir uns das Geschreibsel sparen. Wenn nicht, dann begreife doch bitte dass die Damen keine Ahnung haben ob das Ding in ihrem Bett dem offiziellen Durchschnitt enstspricht, oder nicht!

Und wenn wir -zwecks Feldforschung - dann mal das Massband anlegen, ändert das auch nicht viel. Meist wird unsere Welt mal etwas geradegerückt, da das was wir und unser Schmerzempfinden für 20 cm hielten, doch nur 16, oder 17 waren.

Und ich spreche hier nicht von Asiatinnen, sondern von völlig durchschnittlichen europäischen Frauen! So blind sind wir dann auch wieder nicht. Und natürlich sind wir nicht überaus begeistert eben diese Vertreter auszupacken, aber das hat auch seinen ganz praktischen Grund! Der Bleistift ist äusserst suboptimal wegen der Dichte der Nerven am Vaginaeingang und die 5 cm wegen G-Punkt, oder sonst irgendwelchen Punkten, die bei den Damen unterschiedlich verteilt sind.

Alles andere ist von praktischer Seite her völlig ok! Und wenn ich mal meine persönliche Statistik heranziehe, sind die Bleistifte, oder die 5 cm -Typen genau die mit dem übersteigerten Ego mit denen frau es nicht lange aushalten kann.

Und zwar nicht wegen ihres suboptimalen Geschlechtsteils, sondern wegen ihres suboptimalen Charakters. Mein Gott, hör auf dir das Hirn zu zermartern, die Mädels halten deine cm ohnehin für den Durchschnitt und somit für völlig ok! Technisch ausreichend ist er ja dann sowieso. Fakt ist dass Pornokonsum immer noch eine Männerdomäne ist. Daran wird sich auch so bald nichts ändern, wenn die Produzenten uns nur das hier vorsetzen:. Von daher sind deine persönlichen Medien nicht die Medien der Damen.

In deren Medien kommen erigierte männliche Geschlechtsteile nämlich ziemlich selten vor. Ja genau Deshalb ziehen wir uns ja auch ständig Pornos rein, weil uns die Riesendinger schon so erregen dass wir auf Sex glatt verzichten könnten. Also in diesem Punkt musst du noch eine Menge lernen. Männliche und weibliche Sexualität sind 2 verdammt unterschiedliche Paar Schuhe und so wie du dir das vorstellst läuft es mitnichten. So oder so muss ich meine Anatomie so akzeptieren wie er ist.

Es macht auch keinen Sinn mir den Kopf weiter darüber zu zerbrechen, weil ich daran eh nicht viel ändern kann. Gut zu wissen ist aufjedenfall, dass Frauen es anscheinend nicht abschätzen können ob der Penis unterdurchschnittlich ist oder nicht.

Das beruhigt mich schon. Mir gehts schon viel besser. Selbstverständlich kann eine Frau abschätzen ob du eher gut oder weniger gut bestückt ist. Du kannst ja auch beurteilen, ob das HB eher grössere oder kleinere Brüste hat. Mach dir darüber keine Gedanken, ändern kannst du's ja eh nicht. Wieso versteht ihr das alle nicht, oder falsch? Klar kann sie das. Der TE faselt aber hier ständig was von Durchschnitt, durchschnittlich, überdurchschnittlich und unterdurchschnittlich.

Er macht sich nicht etwa Sorgen weil sein Penis die 5 cm-Marke nicht überschreitet, sondern weil er etwas "unterdurchnittlich" ist. Die Köpfe der Damen besitzen aber nunmal keine integrierten Massbänder. Selbst wenn sie aus dem Geometrieunterricht wissen wie lang 15 cm in etwa sind und wenn sie dazu noch wissen dass der durchschnittliche Penis 15 cm bemisst, so wissen sie immer noch nicht wie lang das Exemplar in ihrem Bett jetzt genau ist.

Nur anhand eines Blicks wissen wir nicht, ob wir da nun 12, oder 15 cm vor uns haben. Und selbst mit Massband könnten die meisten die Länge und somit die Abweichung vom allgemeinen Durchschnitt nicht genau bestimmen, weil sie nicht wissen, wie man das Teil korrekt vermisst!

Sie können vielleicht noch abschätzen, ob der aktuelle etwas grösser, etwas kleiner, etwas gebogener, oder beschnittener als der Ex ist, aber das wars dann auch. Wenn der TE nun 5, oder 19 cm sein eigen nennen würde, dann könnte man seine Sorgen ja nachvollziehen, denn dann würden sich auch technische Probleme ergeben.

Aber so ist das einfach nur Zeitverschwendung. Hand hoch wer auf einen Blick und unter sexuell aufgleladener Stimmung 75B, 85B und 75C korrekt bestimmen kann. Könnt ihr nicht und interessiert euch auch nicht?

Na eben Und die beiden letzteren entsprechen auch nicht einem fiktiven, weil berechneten Durchschnitt. Selbstverständlich kann niemand abschätzen in welchem Verhältnis das vorliegende Teil, sei es jetzt männlich oder weiblich, im westeuropäischen Durchschnitt ist, aber darum geht es gar nicht. Ich kann sehr wohl sagen: In meinem Erfahrungsschatz sind diese Brüste eher gross oder klein bzw. Das was der TE wohl wissen will, ist doch, ob er sein HB befriedigen und auch behalten kann, wenn er subjektiv gesehen eher mittelmässig bestückt ist.

B spricht sich das auch rum wie man im Bett war und wie man bestückt ist. Ich habe das schon sehr oft erlebt bei Anderen. Wenn sich dann Aussagen wie "HugoBoss sein Penis ist ziemlich klein" herumsprechen, dann denken sich die Leute schon was.. Zum verdeutlichen, wenn man hört, dass XY sehr gut bestückt ist, dann merk ich auch wie die Frauen neugierig sind etc..

B hör ich öfters über Ecken, wer einen kleinen Penis hat und wer angeblich gut bestückt sein soll. Dabei wird nicht erwähnt, wie man im Bett war. Stütz dich auf deine Erfahrung, wegen meiner neugier am weiblichen körper, ich verwöhne fraun gerne und dann ramm ich ihnen halt auch meinen schwanz rein, mal langsam mal schnell, mal hart, mal sanft, fahren ab auf die abwechslung, meine freundin fährt auch auf schmutziges gerede ab.

Sex ist sehr viel mehr als rein raus rein raus. Ich hab mir Gedanken über die Länge usw gemacht als ich noch in der Pubertät war, und hatte wohl auch kleine Unsicherheiten, aber das ist geschichte. Nein, früher ja, heute nicht, da ich begriffen habe das alles einfach nur bullshit ist und mein Werkzeug meine eigene Limited Edition, perfektioniert und massgeschneidert für mich, ist. Mein Selbstbewusstsein stützt sich wohl auf meinem charakter ab und nicht auf meinen schwanz.

Da ich es sehr geil finde im Bett dreckig zu reden, aber auch gern situationskomik betreibe kommt man mal auf das thema, deine pussy ist so geil, ohhhjjaaa dein schwanz auch Kam auch vor das Fraun mir einreden wollten dass es an meinem schwanz liegt, aber es war klar, nicht mein schwanz war schuld sondern deren pussy, den mein schwanz ist perfekt Ich war früher echt der Meinung er sei zu klein usw.

Dann heisst es nicht Susanne hat eine schöne Muschi, sondern Susanne bläst sehr gut oder vögelt gut etc. Ok Leute ich habs jetzt begriffen, dass ich mir sinnloserweise den Kopf darüber zerbreche. Wenn eine Sache deine Denkweise so sehr beeinflusst, dann ist es halt nicht so leicht, die Einstellung von heut auf morgen zu ändern. Da mir aber nun mehrfach versichert wurde, dass ich mir keine Gedanken machen soll, fühle ich mich wirklich erleichtert.

Also nochmals Danke an alle für eure Geduld, ich werde mir die Antworten zu Herzen nehmen und versuchen meine Sichtweise zu ändern. Du musst einfach gesagt einfach stärker werden. Negatives ausblenden und positives zulassen. Aber um Gottes willen versteh mich nicht falsch, wenn etwas negatives aufkommt und es auch berechtigt ist dann liegt es an dir es zu ändern.

Denn wirklich nur bei anderen den Fehler zu sehen ist auch falsch. Man greift einfach nicht Teile eines Menschen an welche nicht änderbar sind. Der eine hat Probleme mit seinem Schwanz, der andere findet seine Finger komisch, der andere seine Ohren, ein anderer seinen Bauchnabel. Und in den meisten Fällen kam er nicht selber auf die Idee, sondern ihm wurde es eingeredet. Und Kritik an deinem besten Teil, generell so oberflächliche Kritik ist meiner Ansicht nach einfach nur erbärmlich und zeugt davon dass die Person die dir das sagt wohl echt selber heftige Komplexe hat, welche sie auf dich spiegeln möchte, was auch immer, echt nicht lohnenswert darüber nachzudenken.

Ich helf gern Menschen, zwar auf eine meist verrückte art und weise, aber irgendwie hab ich echt das Bedürfniss dir zu helfen. Ich kann mich echt gut in deine welt versetzen, und sowas ist echt nicht schön. Aber hey dein Bewusstsein hat die Macht solche Sachen ohne viel Aufwand zu verändern, also nutze die Macht und rede dir genau das Gegenteil ein von dem was du dir bisher eingeredet hast. Mir zB hilft es sehr einfach logisch an die Sache zu gehen. Einfach meinen Verstand arbeiten zu lassen damit mein Unterbewusstsein mit der Zeit checkt dass es einfach Sachen falsch intepretiert hat.

Ich würd im Traum dazu nicht kommen zB einer Frau zu sagen sie schmeckt scheisse oder das und das sieht nicht gut aus. Auf der anderen Seite wenn ich der Meinung bin sie könnte ein wenig mehr Sport machen, dann sag ich dass der Frau auch ganz einfühlsam und versuche objektiv zu bleiben usw Was ich sagen will, hey lerne zu beurteilen wann kritik angebracht ist. Arbeite an dir, all das was du selber nciht willst, tu das auch deinen Mitmenschen nicht an, und du wirst staunen wie deine Mitmenschen auf einmal dein gutes verhalten spiegeln.

Und jene die dich scheisse behandeln obwohl du dir wirklich selbst nichts vorwerfen kannst, und ein objektives Gespräch hilft auf nicht, dann gebe den Menschen einfach auf. Du selbst kreirst diene Realität, nicht umsonst gibt es Leute die denken sie können besser singen als die besten Sänger der welt, obwohl sie wirklich meine Ohren dazu bringen taub zu werden.

Sie haben sich halt ihre Welt selbst gestaltet. Sachen zu machen die man imer schon machen wollte, Sachen auszusprechen, du selbst zu sein ohne wenn und aber und gleichzeitig auch zurückhaltung, empathie usw. Ich weiss echt nicht wie ich heute darauf reagieren würde, wohl würd ich witze reissen, vielleicht auch ein ernstes gespräch anfangen wo ich der Frau vermittel dass sich sowas nicht gehört, vielleicht auch ihr verhalten spiegeln, keine ahnung. Ich habe das Thema jetzt erst entdeckt und es tut mir leid wenn ich eure Illusionen zerstören muss, aber ich sehe einige Dinge etwas anders.

Und darüber hinaus befinden sich die Wissenschaftler, was die weibliche Sexualität betrifft, noch am absoluten Anfangsstadium.

In diesem Bereich sind noch so viele Dinge nicht erforscht. Frage mal einen Wissenschaftler was die weibliche Ejakulation ist, manche werden abstreiten, dass es so etwas überhaupt gibt. Mag sein, dass der G-Punkt Orgasmus durch das gleiche ausgelöst wird wie der klitorale, aber rein vom Gefühl ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die sind irgendwie verschieden Solche Dinge sprechen sich ab etwa Mitte 20 nicht mehr herum, da sind alle Beteiligten reif genug um Privates privat bleiben zu lassen.

Wo ist der Haken? Alle Argumente sind mir hier viel zu orgasmusfixiert "zum G-Punkt sind es nur 5cm", "9cm reichen also theoretisch". Der Orgasmus sind die letzten paar Sekunden, gemessen an der Gesamtzeit ist das quasi nichts. Ist natürlich schön, wenn es so endet, aber das Wichtigste am ganzen Sex ist es lange nicht. Da gibt es unendlich viele Faktoren die "guten Sex" ausmachen und einige haben - so leid es mir tut - mit einer gewissen Grundausstattung zu tun.

Und ja ich habe durchaus schon Männer gehabt, bei denen ich mich danach nie wieder gemeldet habe, weil sie meiner Wunschvorstellung nicht entsprachen. Die meisten Männer, die denken sie sind zu kurz gebaut, befinden sich noch locker in dieser Grenze, machen sich aber trotzdem Gedanken wegen der Gründe, die Lady schon beschrieben hat. Natürlich ist es für eine Frau schön "ausgefüllt" zu sein, genauso wie es für meinen Mann schön ist, schöne Brüste in den Händen zu haben.

Ich denke sogar, es ist OK unzufrieden damit zu sein. Allerdings sollte man sich davon nicht beherschen lassen. Die eine fühlt sich ausgefüllt mit 10 cm, die andere mit 5 Metern, wie gesagt, es gibt auch kaputte schlösser da draussen, wo der masterkey nunmal nichts ausrichten kann. Mag deine ehrliche Art, aaaaaaaaaaber jedoch finde ich dass du manches zu ultimativ schreibst.

Was ich auch gut so ist, sonst könnt ich meinen schrägen Humor in der Situation nicht so geil gestalten. Denk ich garnicht, würd mich echt detaillierter interessieren, wieso du denkst es sei ok unzufrieden mit etwas zu sein, was man persönlich garnicht ändern kann. Diese Diskussion ist total dämlich, weil es nämlich, wie man schon anhand unserer beiden anwesenden Damen sehen kann, von Frau zu Frau verschieden ist.

Das Thema gab es hier schon einmal und dort wurde auch auf eine Seite verlinkt. Viel mehr werdet ihr nicht unternehmen können, also bleibt euch nur es zu akzeptieren und das Beste daraus zu machen. Daher ist die einzige Möglichkeit meiner Auffassung nach es zu aktzeptieren und sich davon nicht zu sehr beeinflussen lassen.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können. Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Du hast bereits ein Benutzerkonto? Natürlich ist auch der Muskelzuwachs durch Training nach oben begrenzt.

Trotzdem gibt es ihn genauso wie es den "Schwund" bei Nichtgebrauch gibt. An irgendeinem Muskel hat das wohl jeder schon mal erleben können. Allen ein schönes neues Jahr mit viel Gelegenheit zu gesundem Training. Der Penis ist kein Muskel, sondern ein Schwellkörper. Wäre es ein Muskel, hätte niemand ein Erektionsproblem weil man einen Muskel trainieren kann. Der Penis wird steif, wenn sich die Schwellkammern mit Blut füllen.

Dies wird tatsächlich von einem Muskel kontrolliert, der im angespannten Zustand die Blutzufuhr unterbricht und im entspannten Zustand freigibt.

Das ist bewusst kaum zu kontrollieren erklärt aber, warum Stress Erektionprobleme auslöst und auch, wie die Spritze funktioniert, mit der man eine Erektion erzeugen kann. Darauf basiert auch das Prinzip der Saugpumpen. Der Penis schrumpft nicht, wenn er nicht verwendet wird. Spätestens bei einer Erektion erreicht er mit Sicherheit seine max. Wenn er kleiner bleibt ist das eher der inneren Unruhe zuzuschreiben die keine komplette Erektion mehr zulässt oder bei langer Abstinenz auch einer Übererregtheit die zum Orgasmuss führt bevor die volle Erektion erreicht ist.

Die beste Methode das zu testen ist der Selbstversuch. Einfach mal mit viel Zeit selbst befriedigen dabei aber nicht auf möglichst schnelle Erlösung hinarbeiten. Im Gegenteil möglichst lange kurz davor bleiben, notfalls für einen Moment aufhören. Gleitcreme oder Massageöl kann dabei sehr hilfreich sein. Ihr werdet feststellen, dass kurz vor dem Orgasmus der Penis so gross und hat ist wie er immer war, evtl sogar grösser und härter als beim Sex mit der Partnerin.

Bitte kontaktiert mich downloder hotmail. Hi geht mir auch so. Ich merke es beim pinkeln. Ergo Sack nass, zwischen Schüssel und Brille durch auf meine Unterhose.

Schnell habe ich die "Hautfalte" alias Pimmel gerade so nach unten gedrückt. Aber Leute des ist kein quatsch und schon gar kein optischer Effekt wie manche Helden meinen. Wer es net glaubt, dem wünsch ich ein Loch, Muschi Ich glaub wir sind nicht die Einzigsten. Vielleicht ist das ein kleiner Trost? Das ist doch quatsch. Die ersten zwei Jahre meiner Beziehung hatte ich täglich mal Sex mit meiner heutigen Frau. Meine Herren, was manche von Ihnen hier beschreiben, ist ein psychosomatisches Problem.

Das ist ein natürlicher Mechanismus, da der Körper bei "Gefahr" Blut von den Körperregionen abzieht, die im Fluchtmodus unnötig sind. Die Genitalien sind das erste, das vorerst eingezogen wird, was in Gefahrensituationen auch sinnvoll ist - denken Sie an den hungrigen Löwen, der sich an Extremitäten vergreift. Nun kann alleine schon die Angst, der Penis könnte schrumpfen oder sich einziehen, zu messbaren physiologischen Veränderungen im Genitalbereich führen. Dies geschieht über das Hormonsystem.



Private gangbang squirting urin

  • Erigierter penis sex talk forum
  • Erigierter penis sex talk forum
  • Mieder sex latexshop

Keuschheitsgürtel anlegen pornos im kino


Erfahrungen mit kleinem Penis. Themen-Optionen Druckbare Version zeigen Thema durchsuchen. Sven01 Profil Beiträge anzeigen. Erfahrungen mit kleinem Penis Ich möchte hiermit mal erzählen, was ich für Erfahrungen mit meinem kleinen Penis gemacht habe und wie sie meinen Lebenslauf prägen. Diese Erlebnisse haben mich seit der Pubertät stark geprägt und sind schuld daran, dass ich nicht glücklich werden konnte in meinem Leben. Als erstes noch schnell meine "technischen Daten": Angefangen haben die Probleme mit dem kleinen Penis als ich ca.

Doch als es dazu kam, dass wir uns immer nach dem Sport duschten, und ich mich erst weigerte bzw. Was soll ich sagen, es war mit das peinlichste was mir ja passiert ist, alle haben gelacht und mich auch während und nach dem Sport verarscht deswegen. Also bin ich aus beiden Mannschaften ausgetreten und habe dann auch den Kontakt zu den ehemals guten Kameraden langsam aufgegeben. Auch vermeide ich seitdem die Steh-Pissoars. In meiner Klasse auf dem Gymnasium sprachen die Mädchen so ab der Wenn sie nicht viel gespürt haben, wurde man ausgelacht und nicht mehr wirklich mit Respekt behandelt und manchmal auch angewidert angeschaut.

Dass ich in der Zeit mich nicht wirklich Männlich fühlte und mich nicht annähernd traute mit Mädchen zu reden, dürfte klar sein. Es gab zu der zeit einige Mädchen, die sich für mich interessiert haben, aber ich tat so als ob ich kein Interesse hatte, da ich riesig angst hatte, dass sie mich auslachen, wenn sie sehen was "dort unten" los ist.

Dann lernte ich auf einem Seminar, das 5 mal je eine Woche lang ging eine Frau kennen. Sie war nicht so wie diese "Aufgeschminkten Gören" und war super nett und wir haben uns prima verstanden. Dann kam es irgendwann zu mehr und als sie mir die Unterhose runtergezogen hatte, schaute sie komisch und meinte "oh, Danach ignorierte sie mich weitestgehend und es war vorbei mit ihr.

Zwischendurch kann ich mich auch an einen Arzttermin erinnern. Da musste ich mir einen braunen Fleck am Hoden entfernen lassen und bei der Nachsorge sollte die Assistenzärztin die Fäden ziehen und als sie meinen Penis sah, musste sie kurz schmunzeln und man hat richtig gemerkt, wie sie sich angestrengt hat, dass man ihr nichts anmerkt.

So etwas ist auch nicht fördernd fürs Selbstbewusstsein. Ich hatte schon gar keine Lust mehr überhaupt auch nur daran zu denken normalen Sex mit einer Frau zu haben. Daher wurde ich sehr abweisend zu Frauen. Nach ein paar Jahren fand ich dann fast durch Zufall meine erste echte Liebe.

Sie sagte mir dann irgendwann, dass sie einfach nicht viel spüren würde, und sie aber guten Sex lieben und brauchen würde. Da begann auch schon wieder der Anfang vom Ende der Beziehung. Kurze Zeit darauf begegnete ich der Frau, mit der ich ganze 6 Jahre lang eine Beziehung führte. Erst war alles super, sie hatte angeblich kein Problem mit meinem Penis und sie war auch recht eng gebaut.

Sie war begeistert von ihm, sagte aber auch, dass meiner auch super ist. Naja irgendwann hatte sie immer weniger Lust auf Sex, zumindest mit mir. Dann ging sie fremd und fand den Sex mit ihm anscheinend so super, dass sie Schluss machte und mir zum Abschied in einem Streit noch sagte, dass sie halt auf richtige Männer steht. Ich finde dass Frauen irgendwie nicht wirklich viel Respekt vor Männern haben, wenn diese einen kleinen Penis haben. Auch finde ich es merkwürdig, dass wenn ein Mann in der Öffentlichkeit sagt, dass eine Frau zu kleine Brüste hat, wird dieser sofort von allen verpönt und als Frauenfeind und Oberflächlich dargestellt und wenn eine Frau sagt, dass jemand einen kleinen Penis hat, lachen alle nur darüber und finden den Typ mit dem kleinen Penis lächerlich.

Kennen tue ich jedenfalls keinen und das liest man auch im Internet oft. Dagegen ist ein kleiner Penis ein sofortiger Grund um mit jemandem Schluss zu machen. Das hört man sehr oft in Internetdiskussionen und Frauenrunden-diskussionen. Ich hab hier mal ein paar Zitate von Frauen und die waren fast alle gleiche in dieser Diskussion: Ich fände es auf jeden Fall super schwer Für mich ist Sex sehr wichtig. Und ich glaube nicht, dass mein Sexleben mit einem kleinen Penis so wird wie ich es mir vorstelle.

Also vermutlich wäre es schon ein Trennungsgrund Mir ist Sex wichtig und ich seh nicht, dass ich für den Rest meines Lebens mit jemandem liiert bin, mit dem ich keinen so tollen Sex haben kann. Das würde nicht gut gehen. Leider halte ich heute nicht mehr viel von Frauen und versuche Kontakt und Konversationen mit ihnen zu vermeiden. Ich hätte mir früher nie gedacht, dass es mal so weit kommen würde.

Mein Sexualleben ist momentan ganz OK, da ich eine Prostituierte im Internet gefunden habe, die keine Probleme mit meinem Penis hat mir ist klar, dass das Stöhnen nicht echt ist. Sollte klar sein, wenn man Geld bekommt, denkt ihr euch? Am Schluss möchte ich noch die Männer, die auch einen kleinen Penis haben und wahrscheinlich ähnliche Erfahrungen gemacht haben, dazu aufrufen, keine Kinder zu zeugen, denn wirklich schön ist das Leben mit so einem kleinen Penis sicher nicht!!!

Und wenn ihr nur das beste für eure Kinder wollt, ist es nicht zu verantworten! Hummel-Anna Profil Beiträge anzeigen. Penisdicke, Penisumfang mir zuwenig und zu dünn, zu klein. Ich meine jede Frau ist anders und du schreibst deine Freundinnen waren zufrieden, dass ist doch wichtig. Penisdicke, Penisumfang Wenn du es genau wissen willst: Wie lang ist der Durchschnittspenis?

Penisdicke, Penisumfang Juchhu, wieder mal ein Penisstrang im Frauenforum Penisdicke, Penisumfang Recht herzlichen Dank für eure ehrlichen Antworten, das ist wirklich ganz lieb! Freue mich natürlich über jede weitere Antwort und über jede Stimme, die ihr abgebt. Ist ein Penis, der 3,5 cm Dick ist bzw. Ich hab bei meinen Freunden noch nie nachgemessen. Daher weiss ich auch nicht wie dick oder dünn das ist. Ich glabe die wenigsten Frauen wissen das. Auf der Strasse, im Bus, im Zug Penisdicke, Penisumfang Nachdem du die Frage so lieb gestellt hast, bekommst du auch eine Antwort von mir ; Sonst hätte ich dir wahrscheinlich keine gegeben.

Ich schwanke zwischen dünn und sehr dünn. Für einen Penis der normal lang ist, ist es schon sehr dünn, sorry. Aber es gibt ja noch die ganz kleinen. Also würde ich mal dünn sagen. Der Sex mit war spitze, sehr befriedigend ; aber wenn er mich davor mit der Hand innen verwöhnt hat, habe ich dann beim eigentlichen Akt nur noch wenig gespürt. Etwas spürt man ja immer. Für Anal war er perfecto. Einmal hatte ich mal was mit einem, der XL Kondome brauchte, das Gefühl war der wahnsinn.

erigierter penis sex talk forum

Kostenloser sex in dresden sex plattform


An der Börse gibts eben ein hoch und runter Antwort einfügen Boardmail an "felli". Bis zu welchem Alter wächst der Penis? In der Regel bis zum Ende der Pubertät mit 18 Jahren. Mit zunehmendem Alter verliert das Bindegewebe an Elastizität.

Oft scheint der Penis jedoch im Alter eher zu schrumpfen. Schuld ist Fettgewebe im Unterbauch, das die Peniswurzel bedeckt und so für eine optische Verkürzung sorgt. Kriegt auch der Penis im Alter Falten? Schuld ist auch hier die abnehmende Elastizität des Bindegewebes, aber auch ein langsames Schrumpfen der Schwellkörper.

Dann schrumpfen die Schwellkörper nicht Quellenangabe: Muss man für nächtliche Erektionen etwas. Muss man für nächtliche Erektionen etwas sexuell Anregendes träumen? Deren Auftreten hängt vor allem davon ab, wie tief Sie schlafen. Je tiefer, desto besser. Sie schützen vor Verlust der Erektionsfähigkeit im Alter? Sehen Sie den Schlaf als Training für die Schwellkörper an. Ist eine Beschneidung rückgängig zu machen? In manchem Fällen ist eine Vorhautplastik möglich. Fragen Sie den plastischen Chirurgen Ihres Vertrauens.

Wie schmerzhaft ist ein Tattoo am Penis? Und die Eichel setzt noch einen drauf. Kann sich der Penis am Intim-Piercing. Aber die Verletzungen sind in der Regel nicht so folgenschwer, dass die Männer damit bei einem Arzt auftauchen. Wie schütze ich mich vor Peniskrebs? Tägliches Waschen unter der Vorhaut sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Smegma ist eine Sekret-Ansammlung der Talgdrüsen unter der Vorhaut. Es bildet eine Brutstätte für Bakterien. Darum tritt bei beschnittenen Männern seltener Peniskrebs auf. Die Humanpapillomaviren lösen Krebs aus. Antwort einfügen Boardmail an "nightfly". Warum wachsen am Penis keine Haare? Sie würden beim Sex zu sehr reiben.

Es gibt aber Ausnahmen. Ja, der mit den Haaren am Schniedel das war ich,. Antwort einfügen Boardmail an "stefan64". Warum kann man mit Erektion nicht pinkeln? Eine Blasenentleerung ist also nicht völlig ausgeschlossen.

Jaja, hier sind bestimmt wieder nur Experten vertreten die das doch können , aber den Experten sollte dennoch gesagt sein, dass sie da draussen in freier Wildbahn quasi nicht vorkommen. Genau wie die Jungs deshalb ihre persönliche Brust-Statistik erstellen, verfahren die Mädels mit den männlichen Geschlechsteilen.

Es sei denn sie sind völlig pornogeschädigt, was aber bei den Mädels eher nicht der Fall ist. Das Resultat dieser persönlichen Statistik lautet dann: Der vom Micha war nochmal länger als der vom Kevin, aber irgendwie gekrümmt.

Der vom Timo war kürzer als der aller anderen. So über den Daumen gepeilt wird dann wohl Kevin für die Dame den "Durchschnitt" repräsentieren. Wenn dieser unserer Statistik-Kandidatin nun erzählt seiner sei 18cm lang, dann ist unser fiktiver Micha plötzlich im Besitz von 20 cm auch wenn es in Wirklichkeit nur 16 sind und bei Kevin nur Wie gesagt, die Mädels haben keine Ahnung davon!

Die Antworten von wegen cm bei Umfragen sind lediglich darauf zurückzuführen, dass wohl jede schon mal was vom Durchschnitt um die 15 cm gehört hat. Und grösser als der Durchschnitt soll ja irgendwie besser sein Wer das Rennen insgesamt macht ist jedoch immer unklar.

Vielleicht gefiel der Dame genau Michas Krümmung. Vielleicht war sie so dermassen in Timo verschossen dass ihr sein Penis völlig egal war, etc.

Die Länge der Vagina beträgt cm mal abgesehen von Asiatinnen. Die Länge der Vagina kann aber durch sexuelle Erregung beeinflusst werden, da die Muskeln sich entspannen und der Muttermund sich zurückzieht. Aber mach mal auf die Schnelle aus 10 cm plötzlich 18, oder 20 cm, um einem solchen Penis zu entsprechen. In diesem Fall müssen sich die beiden erstmal über Wochen einspielen und selbst dann kann er noch immer nicht so wie er grad lustig ist, weil die Sache ansonsten von Schmerzenslauten begleitet wird, da der Penis mit Schwung an den Muttermund stösst.

Mitlerweile geht man davon aus, dass dort die Ausläufer der Klitoris am Werk sind und somit technisch gesehen kein Unterschied zwischen vaginalem und klitoralem Orgasmus besteht.

Die meisten Nerven abgesehen von der Klitoris befinden sich am Scheideneingang. Deshalb ist der Penisumfang ja auch von erheblicher Bedeutung. Oder hast du schonmal einen bleistiftdicken Dildo gesehen? Macht irgendwie keinen Sinn. Wer sich am umstrittenen G-Punkt orientieren möchte: Der befindet sich ca.

Für die Damen denen die leichte!! Berührung der Muttermundes zusagt: Für Männer, welche mehr als die Durchschnittsgrösse aufweisen wird das schwierig. Nun gut, die 5 cm-Fraktion kann das natürlich gar nicht bewerkstelligen, aber der Durchschnitt, sowie die, die etwas darunter liegen sollten auch hier keine Probleme bekommen. Schau an, schau an. Ich hoffe dir wird langsam selbst klar, dass DU und deine Einstellung das Problem darstellen und nicht etwa die Damenwelt.

Nun, ich beantworte dir mal deine Fragen Zufrieden, naja mehr oder weniger. Früher hatte ich da mehr Komplexe. Doch haben mir da einige Aussagen aus diversen Gesprächen und Foren rausgehört habe, geholfen. Aussagen in einem anderen Forum die meisten Beiträge stimmten inetwa mit dieser Aussage überein:. Ein Kollege von mir hat um die 18 cm und er sagt, dass für ihn die Länge eher ein Fluch als ein Segen wäre.

Es gäbe angeblich nur wenige Frauen, bei denen er die volle Länge reinschieben könne und einige Stellungen gingen nicht bis nur schlecht weil es den meisten Frauen weh tue. Mit meinem Mittelfinger 9cm komme ich sogar bei den meisten bis zum deep spot. Diese Länge sollte also theorethisch ausreichen.

Vielen Dank Lady für deine sehr ausführliche Antwort, es waren einige aufmunternde Worte dabei. Die Fragen wirken in der Tat etwas kurios, sollten auch nur eine Richtlinie sein für diejenigen, die nicht so eine gefüllte Antwort wie du ohne weiteres abliefern können. Es geht mir jetzt eigentlich nur noch um die Phantasien der Frauen. Ich will nicht, dass eine Frau i. Fakt ist nämlich auch, dass die Medien und die Gesellschaft einfach einen besser bestückten Mann als männlicher und erfolgreicher im Bett darstellen.

Ich glaube , dass diese Annahme so sehr verinnerlich wurde, dass Frauen schon beim Gedanken an einen gut ausgestattenten Mann eine gewisse Vorstellung beim Sex haben und Psychologisch ersteinmal befriedigt sind und sich auch besser beim eigentlichem Akt einlassen können und somit mehr erregt sind und leichter zum Orgasmus kommen und ihn intensiver erleben.

Denn im Umkehrschluss ist es auch so, dass Frauen auch ungern zugeben würden, dass ihr Partner einen Kleinen hat. Das sind so meine Gedanken, natürlich darf man sein Seblstbewusstsein nicht darüber definieren und das tu ich auch nicht. Ja das stimmt, doch gäbe es die Medien nicht, würdest du dein Ego nicht durch irgendwelche Schmuddelhefte "beenflussen" lassen sondern würdest dich über deine stolzen 15 cm freuen mit denen du gerade dein FB bearbeitet hast.

Daher sollte man diese nicht zum Vergleich nehmen und somit sich diesbezüglich keine Sorgen machen. Mach Dir keinen Kopf. Auf jeden Topf passt auch ein Deckel. Frauen sind auch unterschiedlich gebaut. Zu einem 25cm Penis muss es natürlich auch ein Gegenstück geben.

Von super Eng bis Glaub mir, der Reiz an einen dicken Riemen verfliegt bei vielen Frauen schneller als Man n denkt. Nein, mal im Ernst, mein Schwanz ist überdurchschnittlich dick und lang, dazu bin ich noch beschnitten. Da ich beschnitten bin und sehr unempfindlich, fallen quickies komplett weg und mit Kondom spüre ich noch weniger. Sag mal, willst du unbedingt an deinen Vorstellungen festhalten? Wenn ja, dann können wir uns das Geschreibsel sparen.

Wenn nicht, dann begreife doch bitte dass die Damen keine Ahnung haben ob das Ding in ihrem Bett dem offiziellen Durchschnitt enstspricht, oder nicht! Und wenn wir -zwecks Feldforschung - dann mal das Massband anlegen, ändert das auch nicht viel.

Meist wird unsere Welt mal etwas geradegerückt, da das was wir und unser Schmerzempfinden für 20 cm hielten, doch nur 16, oder 17 waren. Und ich spreche hier nicht von Asiatinnen, sondern von völlig durchschnittlichen europäischen Frauen!

So blind sind wir dann auch wieder nicht. Und natürlich sind wir nicht überaus begeistert eben diese Vertreter auszupacken, aber das hat auch seinen ganz praktischen Grund!

Der Bleistift ist äusserst suboptimal wegen der Dichte der Nerven am Vaginaeingang und die 5 cm wegen G-Punkt, oder sonst irgendwelchen Punkten, die bei den Damen unterschiedlich verteilt sind. Alles andere ist von praktischer Seite her völlig ok! Und wenn ich mal meine persönliche Statistik heranziehe, sind die Bleistifte, oder die 5 cm -Typen genau die mit dem übersteigerten Ego mit denen frau es nicht lange aushalten kann.

Und zwar nicht wegen ihres suboptimalen Geschlechtsteils, sondern wegen ihres suboptimalen Charakters. Mein Gott, hör auf dir das Hirn zu zermartern, die Mädels halten deine cm ohnehin für den Durchschnitt und somit für völlig ok! Technisch ausreichend ist er ja dann sowieso. Fakt ist dass Pornokonsum immer noch eine Männerdomäne ist.

Daran wird sich auch so bald nichts ändern, wenn die Produzenten uns nur das hier vorsetzen:. Von daher sind deine persönlichen Medien nicht die Medien der Damen. In deren Medien kommen erigierte männliche Geschlechtsteile nämlich ziemlich selten vor. Ja genau Deshalb ziehen wir uns ja auch ständig Pornos rein, weil uns die Riesendinger schon so erregen dass wir auf Sex glatt verzichten könnten. Also in diesem Punkt musst du noch eine Menge lernen.

Männliche und weibliche Sexualität sind 2 verdammt unterschiedliche Paar Schuhe und so wie du dir das vorstellst läuft es mitnichten. So oder so muss ich meine Anatomie so akzeptieren wie er ist. Es macht auch keinen Sinn mir den Kopf weiter darüber zu zerbrechen, weil ich daran eh nicht viel ändern kann. Gut zu wissen ist aufjedenfall, dass Frauen es anscheinend nicht abschätzen können ob der Penis unterdurchschnittlich ist oder nicht.

Das beruhigt mich schon. Mir gehts schon viel besser. Selbstverständlich kann eine Frau abschätzen ob du eher gut oder weniger gut bestückt ist. Du kannst ja auch beurteilen, ob das HB eher grössere oder kleinere Brüste hat. Mach dir darüber keine Gedanken, ändern kannst du's ja eh nicht. Wieso versteht ihr das alle nicht, oder falsch? Klar kann sie das. Der TE faselt aber hier ständig was von Durchschnitt, durchschnittlich, überdurchschnittlich und unterdurchschnittlich. Er macht sich nicht etwa Sorgen weil sein Penis die 5 cm-Marke nicht überschreitet, sondern weil er etwas "unterdurchnittlich" ist.

Die Köpfe der Damen besitzen aber nunmal keine integrierten Massbänder. Selbst wenn sie aus dem Geometrieunterricht wissen wie lang 15 cm in etwa sind und wenn sie dazu noch wissen dass der durchschnittliche Penis 15 cm bemisst, so wissen sie immer noch nicht wie lang das Exemplar in ihrem Bett jetzt genau ist.

Nur anhand eines Blicks wissen wir nicht, ob wir da nun 12, oder 15 cm vor uns haben. Und selbst mit Massband könnten die meisten die Länge und somit die Abweichung vom allgemeinen Durchschnitt nicht genau bestimmen, weil sie nicht wissen, wie man das Teil korrekt vermisst! Sie können vielleicht noch abschätzen, ob der aktuelle etwas grösser, etwas kleiner, etwas gebogener, oder beschnittener als der Ex ist, aber das wars dann auch. Wenn der TE nun 5, oder 19 cm sein eigen nennen würde, dann könnte man seine Sorgen ja nachvollziehen, denn dann würden sich auch technische Probleme ergeben.

Aber so ist das einfach nur Zeitverschwendung. Hand hoch wer auf einen Blick und unter sexuell aufgleladener Stimmung 75B, 85B und 75C korrekt bestimmen kann. Könnt ihr nicht und interessiert euch auch nicht? Na eben Und die beiden letzteren entsprechen auch nicht einem fiktiven, weil berechneten Durchschnitt.

Selbstverständlich kann niemand abschätzen in welchem Verhältnis das vorliegende Teil, sei es jetzt männlich oder weiblich, im westeuropäischen Durchschnitt ist, aber darum geht es gar nicht. Ich kann sehr wohl sagen: In meinem Erfahrungsschatz sind diese Brüste eher gross oder klein bzw.

Das was der TE wohl wissen will, ist doch, ob er sein HB befriedigen und auch behalten kann, wenn er subjektiv gesehen eher mittelmässig bestückt ist. B spricht sich das auch rum wie man im Bett war und wie man bestückt ist. Ich habe das schon sehr oft erlebt bei Anderen.

Wenn sich dann Aussagen wie "HugoBoss sein Penis ist ziemlich klein" herumsprechen, dann denken sich die Leute schon was.. Zum verdeutlichen, wenn man hört, dass XY sehr gut bestückt ist, dann merk ich auch wie die Frauen neugierig sind etc.. B hör ich öfters über Ecken, wer einen kleinen Penis hat und wer angeblich gut bestückt sein soll.

Dabei wird nicht erwähnt, wie man im Bett war. Stütz dich auf deine Erfahrung, wegen meiner neugier am weiblichen körper, ich verwöhne fraun gerne und dann ramm ich ihnen halt auch meinen schwanz rein, mal langsam mal schnell, mal hart, mal sanft, fahren ab auf die abwechslung, meine freundin fährt auch auf schmutziges gerede ab. Sex ist sehr viel mehr als rein raus rein raus. Ich hab mir Gedanken über die Länge usw gemacht als ich noch in der Pubertät war, und hatte wohl auch kleine Unsicherheiten, aber das ist geschichte.

Nein, früher ja, heute nicht, da ich begriffen habe das alles einfach nur bullshit ist und mein Werkzeug meine eigene Limited Edition, perfektioniert und massgeschneidert für mich, ist. Mein Selbstbewusstsein stützt sich wohl auf meinem charakter ab und nicht auf meinen schwanz.

Da ich es sehr geil finde im Bett dreckig zu reden, aber auch gern situationskomik betreibe kommt man mal auf das thema, deine pussy ist so geil, ohhhjjaaa dein schwanz auch Kam auch vor das Fraun mir einreden wollten dass es an meinem schwanz liegt, aber es war klar, nicht mein schwanz war schuld sondern deren pussy, den mein schwanz ist perfekt Ich war früher echt der Meinung er sei zu klein usw.

Dann heisst es nicht Susanne hat eine schöne Muschi, sondern Susanne bläst sehr gut oder vögelt gut etc. Ok Leute ich habs jetzt begriffen, dass ich mir sinnloserweise den Kopf darüber zerbreche. Wenn eine Sache deine Denkweise so sehr beeinflusst, dann ist es halt nicht so leicht, die Einstellung von heut auf morgen zu ändern. Da mir aber nun mehrfach versichert wurde, dass ich mir keine Gedanken machen soll, fühle ich mich wirklich erleichtert.

Also nochmals Danke an alle für eure Geduld, ich werde mir die Antworten zu Herzen nehmen und versuchen meine Sichtweise zu ändern. Du musst einfach gesagt einfach stärker werden. Negatives ausblenden und positives zulassen. Aber um Gottes willen versteh mich nicht falsch, wenn etwas negatives aufkommt und es auch berechtigt ist dann liegt es an dir es zu ändern. Denn wirklich nur bei anderen den Fehler zu sehen ist auch falsch.

Man greift einfach nicht Teile eines Menschen an welche nicht änderbar sind. Der eine hat Probleme mit seinem Schwanz, der andere findet seine Finger komisch, der andere seine Ohren, ein anderer seinen Bauchnabel.

erigierter penis sex talk forum